Recruiting-Kampagne :
Youtube-Serie: So wirbt die Bundespolizei um Nachwuchs

Eine Youtube-Serie zeigt Bundespolizistinnen und Bundespolizisten im Einsatz - ob am Bahnhof, in der Luft oder an der Grenze. Sie ist Teil der Nachwuchskampagne "Mit Sicherheit vielfältig".

Text: Markus Weber

Jamie arbeitet als Kontroll- und Streifenbeamtin am Münchner Hauptbahnhof.
Jamie arbeitet als Kontroll- und Streifenbeamtin am Münchner Hauptbahnhof.

Ob Jamie auf Streife am Münchner Hauptbahnhof, Hubschrauberpilotin Lisa im Einsatz für den Flugdienst der Bundespolizei oder Patrick und Theresa an der Grenze: Die neue Youtube-Serie "Im Einsatz mit..." soll die Vielfalt der möglichen Einsatzbereiche bei der Bundespolizei aufzeigen.

"Im Mittelpunkt der Kampagne stehen die Beamtinnen und Beamten selbst", sagt Kreativdirektor Jan Ritter von der Werbeagentur Orca Campaign. Sie ist zusammen mit der Schwesteragentur Orca Affairs (Konzeption/Beratung) für die Youtube-Serie und die Kommunikation drum herum verantwortlich.

Das Projekt wurde in Kooperation mit dem Inhouse-Team der Bundespolizei umgesetzt. "Live dabei zu sein, den Alltag zu erleben, das setzt den Impuls, sich mit dem Job auseinanderzusetzen", sagt Projektleiterin Friederike Meister von Orca Affairs.

Die erste Folge der Youtube-Serie ist jetzt online gegangen.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vor einem Jahr hatte die Orca-Gruppe den Etat für die Nachwuchswerbung der Bundespolizei gewonnen.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.