Kampagnen :
Zigarettenwerbung: So schön war die Zeit

Schockbilder und Werbeverbote: Zigarettenkampagnen gehören wohl bald der Vergangenheit an. W&V Online blickt zurück und zeigt bekannte Zigarettenwerbung aus den vergangenen Jahrzehnten.

Text: Thuy Linh Nguyen

Lucky Strike: Bekannt für Wortwitz und kreative Spielereien mit der Zigarettenschachtel - ohne Schockbilder.
Lucky Strike: Bekannt für Wortwitz und kreative Spielereien mit der Zigarettenschachtel - ohne Schockbilder.

Ein Tabakwaren-Hersteller ist mit einem Eilantrag gegen die seit Freitag verschärften Regeln für Tabakprodukte gescheitert. Das Bundesverfassungsgericht lehnte es ab, den Vollzug außer Kraft zu setzen, wie in Karlsruhe mitgeteilt wurde.

Seit Freitag müssen Hersteller Schockbilder wie verfaulte Füße oder schwarze Raucherlungen auf Zigarettenpackungen drucken. Die Bilder müssen zusammen mit Warnungen wie "Rauchen ist tödlich" mindestens zwei Drittel der Vorder- und Rückseite der Packungen einnehmen. Mit den schärferen Regeln setzt Deutschland die EU-Tabakrichtlinie um, die bereits im Mai 2014 in Kraft trat. 

Die Schockbilder und Warnhinweise auf den Schachteln sind nur eine von vielen neuen Auflagen und Einschränkungen. Unter anderem sollen Aromen, die den Tabakgeschmack überdecken, vom Markt verschwinden. Menthol-Produkte sollen ab 20. Mai 2020 komplett verboten sein.

Auch Werbeverbote werden weiter verschärft. Seit 1975 gibt es keine Zigarettenwerbung mehr im Fernsehen. 2007 folgte auch das Werbeverbot für Zeitungen und Zeitschriften. Ab 2020 soll nun auch Schluss mit der Zigarettenwerbung auf Plakaten sein.

Lange Zeit waren der Marlboro-Cowboy und HB-Männchen Bruno aber gern gesehene Testimonials. W&V stellt noch einmal bekannte Zigarettenmarken und ihre Kampagnen aus den vergangenen Jahrzehnten vor. 

Güldenring (1960er Jahre)

Die deutsche Zigarettenmarke setzte auf Familienleben.

West (1980er Jahre)

"Viel Rauch für wenig Asche!" - Mit diesem Motto warb die Zigarettenmarke der Firma Reemtsma.

Lucky Strike

Die Zigarettensorte von British American Tobacco ist vor allem für ihre kreativen Wortwitze bekannt.

Noch mehr Motive finden Sie hier.

Marlboro

Der Marlboro-Cowboy wirbt seit 1954 für Freiheit. 2011 startete die Zigarettenmarke von Philip Morris eine neue Kampagne mit dem Claim "Don't be a maybe", die 2013 durch einen Gerichtsbeschluss verboten wurde

Motiv von 1974

Motiv von 1974

Camel

Das bekannte Camel-Kamel ist ein Dromedar, das zur Familie der Kamele gehört und auch als Einhöckriges oder Arabisches Kamel bezeichnet wird. Und in den 90ern Erfolge feierte. 

HB

Bruno, der inoffizielle Name des HB-Männchens, ist eine der bekanntesten Figuren in der deutschen Werbegeschichte.

(tln/mit Material von dpa)

Aktuelle Stellenangebote