Dabei hilft das eingangs erwähnte ASMR: "Da das Zippo-Feuerzeug in ASMR-Inhalten weltweit auftauchte und um die Neuigkeiten hinsichtlich der Schutzmarke zu feiern, sind Zippo und Buzzfeed eine Kooperation eingegangen, um den Trend weiter zu erforschen.

Exklusiv auf dem YouTube-Kanal von Buzzfeed sind nun Videos verfügbar. Diese zeigen die ersten Erfahrungen von Zippo-Liebhabern, wie sie ihren eigenen ASMR-Inhalt produzieren und damit Trigger schaffen.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lucas Johnson, Senior Brand Manager im Global Marketing bei Zippo, erklärt: "Die Menschen erkennen den unverkennbaren 'Klick' eines Zippo Feuerzeugs seit Jahrzehnten. Jetzt hat eine Studie ergeben, dass mehr als drei Viertel der Erwachsenen das Geräusch sofort zuordnen können. Die Schutzmarke in Anerkennung unseres akustischen Erkennungsmerkmals gewährt zu bekommen, ist für unser Unternehmen eine aufregende Zeit."


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.