"BamS"/Springer :
"Bild am Feiertag" geht in Serie

Axel Springer lässt von der "BamS"-Redaktion 2013 zwei Feiertagsausgaben produzieren – nach der erfolgreichen Premiere 2012.

Text: Petra Schwegler

- keine Kommentare

"Bild am Feiertag" wird zur festen Einrichtung des Hauses Axel Springer: Die Redaktion der "Bild am Sonntag" produziert auch in diesem Jahr wieder zwei zusätzliche Feiertagsausgaben. Geplant sind Ausgaben zum Tag der Arbeit am 1. Mai und zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober – wie bereits im Vorjahr, als "BamS" erstmals mit Feiertagsausgaben aufwartete. Sonntagshändler und Verkaufsstellen wie Kioske, Tankstellen und Bahnhofsbuchhändler würden ganz Deutschland mit der Feiertagsausgabe, heißt es in der Ankündigung vom Donnerstag.

Walter Mayer, Chefredakteur "Bild am Sonntag", verantwortet das Vorhaben erneut. Der Erfolg der Ausgaben in 2012 habe gezeigt, dass das Bedürfnis nach einer tagesaktuellen Zeitung am Feiertag groß sei, erklärt Carolin Hulshoff Pol, Verlagsleiterin der "BamS". Die Vermarktung der "Bild"-Feiertagsausgaben beginnt ab sofort. Anzeigenschluss für die Mai-Ausgabe ist am 19. April, für die Oktober-Ausgabe am 20. September.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit