Ad Impact Monitor :
Carsten Hübner löst Stan Sugarman an der AIM-Spitze ab

ADAC-Verlagschef Carsten C. Hübner ist neuer Vorsitzender des Vorstandes beim AIM. Die Media-Forschungsinitiative war bislang von Stan Sugarman geführt worden, dem neuen Digitalchef von Gruner + Jahr.

Text: W&V Redaktion

21. Sep. 2012

ADAC-Verlagschef Carsten C. Hübner ist neuer Vorsitzender des Vorstandes beim AIM. Die Media-Forschungsinitiative war bislang von Stan Sugarman geführt worden, dem neuen Digitalchef von Gruner + Jahr. Sugarmans Beförderung bei G+J habe mit der Gremienarbeit aber nichts zu tun, heißt es beim AIM. Der Wechsel sei bereits vor einem Jahr beschlossen worden. Sugarman bleibt auch im Vorstand; er ist dort künftig für die Finanzen zuständig. Dritter im Bunde bleibt Burda-Manager Andreas Schilling. Er amtiert weiterhin als Vize-Vorstandschef.

Am AIM sind derzeit 13 Verlage, 20 Mediaagenturen und 18 werbungtreibenden Unternehmen beteiligt. Das Media-Forschungsprojekt soll zeigen, welche Vorteile die einzelnen Mediengattungen in punkto Geschwindigkeit, Effizienz und Kontaktqualität bieten und welcher Mediamix in welchem Bereich wie wirkt.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit