"Cover": Michaela Mielkes Kern-Mannschaft steht

Chefredakteurin Michaela Mielke hat für das Frauenmagazin "Cover" ihr Kern-Redaktionsteam komplett: Darunter sind Creative Director Werner Mink, Moderessortleiterin Carola Niemann und Editor-at-large Christine Mortag.

Text: Julia Kloft

- keine Kommentare

Michaela Mielke hat für das Frauenmagazin "Cover" ihr Kern-Redaktionsteam komplett. das teilt Burda mit. Creative Director ist Werner Mink, der bereits eine Ausgabe des bisher zwei mal erschienenen Titel gestaltet hat. Mink war die letzten zwei Jahre freiberuflich als Magazindesigner in New York und München tätig. Davor hat er sich als "Glamour"-Creative-Director bei Condé Nast einen Namen gemacht.

Fashion Director bleibt Carola Niemann, die auch den Modeteil der ersten beiden Ausgaben erstellt hat. Niemann hat zuvor unter anderem als Mitglied der Chefredaktion von "Maxim Fashion" gearbeitet. Susanne Kölmel verstärkt als Editor-at-large das Fashion-Ressort, wo sie vor allem große Modestrecken produzieren soll. Kölmel hat mehr als 30 Jahre lang im Moderessort der "Vogue" gearbeitet.

Editor-at-large und Leiterin des People-Ressorts ist weiterhin Christine Mortag. Sie war Autorin beim "Stern" und "SZ-Magazin", spezialisiert auf de Themen Mode, Design und People, in der Gründungsphase von "Instyle" hat sie den Bereich Film und Stars bestückt. Mortag ist bekannt für Starinterviews und Portraits.Chefreporterin wird Susanne Fett, die schon an der Entwicklung von "Cover" mitgerarbeitet hat. Fett war unter anderem Textchef bei "Freundin", "Jolie" und "Glamour".

Das Ressort Text & Lifestyle übernimmt Kerstin Weng, die seit 2007 bei "Myself" (Condé Nast) arbeitet und dort zuletzt das Ressort "Wahres Leben" verantwortete. Wend hat zuvor bereits für die "Süddeutsche Zeitung" und als Redakteurin der "Cosmopolitan" gearbeitet. Das Beauty-Ressort leitet künftig Tania Messner, seit 2009 freie Journalistin und davor Beauty Director bei "Vanity Fair" sowie Beauty-Redakteurin bei "Vogue".

Anfang April beginnt die Redaktion mit der Produktion der ersten regulären "Cover"-Ausgabe, die am 18. August erscheint. Von da an kommt der Titel monatlich heraus.


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit