Dazn ist im August 2016 als selbsternanntes "Netflix für Sport" in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Japan an den Start gegangen. In diesem Jahr folgten Italien und die USA.


Autor:

Franz Scheele
Franz Scheele

Schreibt als freier Autor für W&V Online. Unverbesserlich anglo- und amerikanophil interessieren ihn besonders die aktuellen und langfristigen Entwicklungen in den Medien- und Digitalmärkten Großbritanniens und der Vereinigten Staaten.