"Derrick"-Mashups: ZDF nimmt sich wieder auf den Arm

"Derrick und der Papst", "Derrick und der falsche Facebook-Freund" oder "Derrick: Football is coming home“: Neue Mashups schickt das ZDF zu ZDFneo oder ins Web.

Stephan Derrick und Harry Klein steigen wieder aus den Tiefen des ZDF-Archivs:  Das Zweite nimmt sich mit einer weiteren Reihe von neu vertonten Fernsehklassikern wieder gekonnt selbst auf den Arm. Unter dem Titel "ZDF Mashups" sind die Stücke online zu finden und sorgen endlich wieder für Ordnung in Deutschland. Für die neuen Stücke verspricht das ZDF: "aktueller, entschlossener und älter als je zuvor“.

Gemeint ist damit, dass jetzt unter dem Label "Derrick & Harry - Immortal Cops" die kurzen Synchro-Videos aus dem Bildmaterial alter "Derrick"-Folgen neu zusammengeschnitten und mit neuen Dialogen belegt wochenaktuelle Themen aus Politik, Sport und Gesellschaft aufpicken. Bereits acht kurze Clips sind in ZDFneo gesendet und im Internet veröffentlicht worden. So kommt es zu den Themen „Derrick schafft den Euro ab“ (unten im Video), „Derrick und der falsche Facebook-Freund“, „Derrick jagt den FDP-Chef“, „Derrick: Football is coming home“ oder „Derrick auf Piratenjagd“.

Zwölf weitere Clips stehen noch an. Noch bis 16. August gibt es jeden Donnerstag eine neue Folge des Neusynchronisationsformates - in der Nacht auf ZDFneo sowie im Internet in der ZDFmediathek und in der ZDFLachbar auf YouTube. Brandheiß: die Recherchen in Sachen VatiLeaks. Die Folge in dieser Woche heißt "Derrick und der Papst". Die Verschwörungs-Nachrichten aus dem Vatikan beunruhigen auch die beiden Kommissare. Stephan und Harry rücken aus, um dem Papst unter die Arme zu greifen.

Hintergrund: Comedy-Autor Holger Schmidt hat unzählige Archivbänder der insgesamt 281 Derrick-Folgen des ZDF gesichtet und schreibt Stephan Derrick und Harry Klein jede Woche ein neues humorvolles Drehbuch auf den Leib. Sprecher Jürgen Bangert leiht den beiden seine Stimme, Produzent ist Frank Nadzeika (medicine), die Redaktion haben Lucia Haslauer und Andreas Rother. Start der Mashups war im vergangenen Jahr – darunter als Highlight eine Liebesgeschichte um den schwulen "Derrick“ und seinen Kompagon Harry.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit