Zoff bei Constantin Media :
Dieter Hahn raus bei Constantin Film

An einer Stelle hat sich Aktionär Bernhard Burgener offenbar schon einmal durchgesetzt: Aus dem Aufsichtsrat der Constantin Film AG wurde Kontrahent Hahn abgewählt. Weichenstellung für die Hauptversammlung der Constantin Medien AG kommende Woche?

Text: Susanne Herrmann

Dieter Hahn will das Filmgeschäft loswerden. Bei Constantin Film ist er nun abgewählt.
Dieter Hahn will das Filmgeschäft loswerden. Bei Constantin Film ist er nun abgewählt.

An einer Stelle hat sich Aktionär Bernhard Burgener offenbar schon einmal durchgesetzt: Aus dem Aufsichtsrat der Constantin Film AG wurde sein Kontrahent Dieter Hahn abgewählt und durch Peter von Büren ersetzt.  Der sitzt seit 2012 im Verwaltungsrat von Burgeners Highlight Event & Entertainment AG - die 10,3 Prozent der Anteile an der Constantin Medien AG hält - und 100 Prozent an der Constantin Film. 

Die Abwahl Hahns aus dem Aufsichtsrat der Filmtochter von Constantin steht vermutlich in Zusammenhang mit der Hauptversammlung der Constantin Medien AG kommende Woche. Das Filmgeschäft ist ein Streitpunkt zwischen den Großaktionären Burgener (7,1%) und Hahn (10,5%, weitere 18,1% über seine Firma KF15) im Medienkonzern. Hahn wäre die Filmsparte gern los, um sich aufs Sportgeschäft zu konzentrieren, Burgener hält nur ein Standbein für zu riskant (W&V berichtete). Im Interview mit der "Welt" äußerte er den Wunsch nach einem "neutralen Versammlungsleiter" - bei Constantin Medien ist Hahn der Aufsichtsratschef.

Die Frage ist nun: Ist die Aufsichtsratswahl ein Zeichen dafür, dass sich Burgener durchsetzt und der Einfluss des ehemaligen Kirch-Managers Hahn schwindet? Oder dafür, dass eine Trennung bevorsteht, indem sich Hahn schon einmal aus der Filmsparte verabschiedet? Von Constantin Medien gibt es bis Redaktionsschluss nichts Offizielles. Im Verwaltungsrat von Highlight bleibt er offenbar: Dort hatte man in der Vergangenheit die Neuausrichtung von Constantin Medien ohne die Filmsparte klar abgelehnt - nur nicht Hahn, berichtet "Blickpunkt Film".

Zur Constantin Medien AG gehören neben Constantin Film unter anderem Sport 1, Sport 1 Media, Champions-League-Vermarkter Team, die Produktionsfirma Plazamedia und Highlight (Film, Sport- und Event-Marketing).


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Und setzt sich als ehemalige Textchefin und Gelegenheitslektorin für Sprachpräzision ein. Ihre Lieblingsthemen reichen von abenteuerlustigen Gründern über Super Bowl bis Video on Demand – dazwischen bleibt Raum für Medien- und Marketinggeschichten.