Das Investment in BoF ist ein weiterer Schritt in der Diversifizierungsstrategie des Wirtschaftsblatts, das seit 2015 zur japanischen Nikkei-Unternehmensgruppe gehört. Erst im Januar hatte sich die FT an der Londoner Medienwebsite und Datenplattform Siftet beteiligt und im März eine Mehrheitsbeteiligung am Amsterdamer Medien- und Event-Unternehmen The Next Web übernommen.


Autor:

Franz Scheele
Franz Scheele

Schreibt als freier Autor für W&V Online. Unverbesserlich anglo- und amerikanophil interessieren ihn besonders die aktuellen und langfristigen Entwicklungen in den Medien- und Digitalmärkten Großbritanniens und der Vereinigten Staaten.