Mehrheit an Word-of-Mouth-Experten :
G+J stockt bei Trnd auf

Ab sofort hält Gruner + Jahr die Mehrheit - 75 Prozent - an Trnd, Münchner Pionier des Mitmach-Marketings.

Text: Petra Schwegler

Gruner + Jahr baut die neuen Sgemente der Werbevermarktung aus: Rückwirkend zum 1. Januar erhöht das Hamburger Verlagshaus seine Beteiligung an Trnd auf 75 Prozent. An den Münchner Experten im Collaborative Marketing, Word-of-Mouth-Kampagnen, Social-Content und Co-Creation hält G+J seit 2014 einen 50-Prozent-Anteil; seit 2012 arbeitet der Verlag über seinen Vermarkter G+J EMS mit Trnd zusammen.

Firmensitz von Trnd bleibt München. Darüber hinaus ist das Unternehmen in Paris, Amsterdam, Budapest, Prag, Barcelona, Mailand und London vertreten. Das Gründer- und Managementteam um CEO Torsten Wohlrab werde weiterhin 25 Prozent der Unternehmensanteile halten und Trnd als eigenständiges Unternehmen mit den bestehenden Teams und Standorten weiterführen, versichert Gruner + Jahr in der Ankündigung vom Dienstag.

Mit der Mehrheit an Trnd, Pionier des Mitmach-Marketings, will G+J nach eigenen Angaben "seine Position in dem rasch wachsenden Markt der Kundenbindungsprogramme internationaler Konsumgüterhersteller" weiter ausbauen. Der zuständige G+J-Chief Digital Officer Arne Wolter nennt die Übernahme der Mehrheit den nächsten wichtigen Schritt auf dem Weg, "Gruner + Jahr zu einem modernen innovativen Verlag mit einem dynamischen Digitalgeschäft zu entwickeln". Zumal Trnd auf einem Wachstumsmarkt agiere. Mit den von der Tochter entwickelten Kampagnenformaten und der Softwareplattform könnte das Haus seinen Werbekunden "zusätzliche hocheffektive Kanäle bieten", so Wolter.

Trnd wurde 2005 gegründet und hilft Konsumgüterherstellern dabei, Kunden in Marketingprozesse einzubinden. Derzeit betreut das Unternehmen mit seinen inzwischen mehr als 200 Mitarbeitern 5,5 Millionen Menschen aus 19 Ländern bei Marketingprogrammen großer Markenartikler. Zu den Kunden zählen Procter & Gamble, Unilever, Henkel, Philips, Samsung, L'Oréal, Beiersdorf und Wrigley.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.