Influencer-Marketing :
G+J verkuppelt Marken mit Influencern

Der Verlag Gruner + Jahr legt mit Incircles los: Die Vermarktungsplattform soll Werbungtreibende und Multiplikatoren zusammenbringen.

Text: Susanne Herrmann

Auf der Plattform Incircles will Gruner + Jahr Werbungtreibende und Multiplikatoren im Web zusammenbringen.
Auf der Plattform Incircles will Gruner + Jahr Werbungtreibende und Multiplikatoren im Web zusammenbringen.

Der Verlag Gruner + Jahr legt mit Incircles los: Die Vermarktungsplattform soll Werbungtreibende und Multiplikatoren zusammenbringen. Die Schwerpunktthemen sind Essen & Trinken, Wohnen, Eltern, Reisen und Lifestyle.

Mit Incircles will der Hamburger Verlag eine Plattform für hochwertige Influencer-Kampagnen schaffen. Zum Auftakt sind bereits gut 500 Influencer dabei, die gemeinsam etwa 13 Millionen Follower erreichen, darunter Esslust, Snukieful und Itscaroo. Die Idee wurde im G+J-Innovation-Lab Greenhouse entwickelt und validiert, die Vermarktung übernimmt G+J EMS.

Jens Uehlecke, Managing Director G+J Greenhouse: "Influencer sind die neue, wichtige Instanz zur Meinungsbildung. Unsere Ausgangsfrage war, wie können wir das Potenzial von Social-Media-Größen mit der Kraft der G+J Marken verbinden?" Dabei herausgekommen sei In Circles: ein Geschäftsmodell, das "von der Bekanntheit der G+J-Marken, den hohen Reichweiten oder der G+J-Vermarktungsstärke" profitiere. Das sei im übrigen Ziel aller Geschäftsmodelle, die Greenhouse entwickelt.

Reichweite oder inhaltsgetrieben - der Kunde entscheidet

Werbekunden erhalten mit Incircles Zugang zu Influencern aus relevanten Themensegmenten. Die Zusammenstellung und Auswahl kann nach Kriterien wie Reichweite, Interaktionsrate, Zielgruppen- und Themenfit und Content-Qualität erfolgen und individuell zusammengestellt werden. Dabei können sich die Kunden zwischen einem Fokus auf Reichweite und dem auf Inhalt entscheiden. Das Ganze ist außerdem kombinierbar mit crossmedialen Kampagnen bei den G+J-Marken.

Die komplette Abwicklung von der Influencer-Qualifizierung bis hin zum Reporting übernimmt G+J EMS. Ein Real-Time-Tracking zu erzielten Likes, Kommentaren und Followern sorgt für Transparenz und bietet Optimierungsmöglichkeiten.

Yunfeng Cui, Executive Director Digital Solutions von G+J EMS: "Incircles macht Kooperationen mit Influencern planbar, messbar und vor allem als Full-Service-Lösung buchbar. So können wir das Angebotsspektrum unserer Kommunikationslösungen für unsere Kunden auf Social-Communities erweitern."


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Und setzt sich als ehemalige Textchefin und Gelegenheitslektorin für Sprachpräzision ein. Ihre Lieblingsthemen reichen von abenteuerlustigen Gründern über Super Bowl bis Video on Demand – dazwischen bleibt Raum für Medien- und Marketinggeschichten.