Auffallend ist in der Tat die ganze Staffel über gewesen, dass die Kamera ungewohnt oft bei gemeinsamen Mahlzeiten der Kandidatinnen vor Ort war – so, als wollten Sender, Klum und ihre Juroren Thomas Hayo sowie Wolfgang Joop (die Klum weiter an ihrer Seite haben möchte) mit den seit Jahren anhaltenden Vorwürfen gegen die Castingreihe aufräumen. Im Außenauftritt gibt sich "GNTM" auch betont selbstkritisch – vor allem im Social Web, wie etwa bei Twitter.

Übrigens: Viel mehr Kurven an Frauen zeigt aktuell eine Kampagne der Marke BeeDees aus dem Hause Triumph. Beworben wird damit das neue Angebot "Curvy Cups" mit den Körbchengrößen D bis F ...

ps/dpa



Petra Schwegler, Redakteurin
Autor: Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.