Holger Andersen geht zu ProSiebenSat.1

Die Spekulationen sind beendet: Holger Andersen wird neuer Executive Vice President Group Program Strategy & Development bei ProSiebenSat.1. Erst vor wenigen Tagen gab er als Programmdirektor seinen Weggang von RTL II bekannt.

Text: Katrin Otto

10. Jul. 2012

Die Spekulationen sind beendet: Holger Andersen wird neuer Executive Vice President Group Program Strategy & Development bei ProSiebenSat.1. Erst vor wenigen Tagen gab er als Programmdirektor seinen Weggang von RTL II bekannt.

Nach drei Jahren Tätigkeit bei RTL II wollte Andersen "aus privaten Gründen" zurück nach Köln wechseln. Bisher war er zwischen München und Köln gependelt. Nun berichtet er in seiner neu geschaffenen Position in der Konzernholding an der Vorstandsvorsitzenden von ProSiebenSat.1 Media, Thomas Ebeling. "Er wird sich in der Holding um neue Programmideen kümmern", so Ebeling. Als neuer Entwicklungschef freut sich Andersen darauf, "stärker an Trendthemen und neuen Programmkonzepten zu arbeiten."


Autor:

Katrin Otto
Katrin Otto

ist Redakteurin im Medienressort. Sie schreibt über Radio, Außenwerbung, Kino und Film und freut sich über Empfehlungen für die Bücherseite. Wenn sie nicht in der Redaktion ist, ist sie auf Konzerten, im Kino oder im Wasser.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit