Ibrahim Evsan unterstützt Start-ups bei ZDFneo

Ibrahim Evsan hat Social Media reich gemacht. Nun steht der Unternehmer in der ZDFneo-Reihe "Mach mich reich" Existenzgründern zur Seite.

Text: Petra Schwegler

22. Sep. 2011

Social-Media-Entrepreneur und Sevenload-Gründer Ibrahim "Ibo" Evsan goes TV: Zusammen mit Modeschöpfer Reimer Claussen steht er bei ZDFneo in der vierteiligen Dokusoap "Mach mich reich" Existenzgründern als Coach zur Seite. Vom 24. September an sind die Tipps des Online-Unternehmers immer samstags um 21.00 Uhr beim digitalen ZDF-Ableger zu sehen.

"Ihr Background, ihre Erfahrungen und Ideen sollen kreativen Erfindern oder verrückten Designern zum Durchbruch verhelfen", heißt es in einer Sendermitteilung. Von ZDFneo werden die beiden Protagonisten so beschrieben: "Eine Marktlücke entdecken und damit reich werden - davon träumen viele. Modeschöpfer Reimer Claussen und Unternehmer Ibo Evsan haben es bereits geschafft."

Der erste Fall am kommenden Samstag ist eher ein Fall für Modeschöpfer Reimer. Ein "Schuh zum Überziehen" ist das Thema in Folge eins von "Mach mich reich". Julia und Roman, 31 und 32 Jahre jung, haben das innovative Produkt, das vor Nässe und Kälte schützen soll. Reimer Claussen will helfen, die Neuheit an den Kunden zu bringen - er versucht, den "grauen Überschuh" in ein schickes Lifestyle-Produkt zu verwandeln.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit