Zum anderen hat sich Nick in den letzten Jahren stark auf die jungen männlichen Fans konzentriert. Diese Strategie soll nun wieder sukzessive zurückgefahren werden - hin zu mehr Unisex-Programmen. Auch sonst ist der gesamte Konzern im Umbruch: Viacom hat vor einigen Monaten eine Neuaufteilung seiner Sender in Europa vorgenommen. Deutschland gehört nun zu Südeuropa. Zumindest auf der Landkarte der MTV-Mutter.

Lesen Sie weitere Hintergründe und Entwicklungen in der W&V-Printausgabe 46/16.


Autor:

Lisa Priller-Gebhardt
Lisa Priller-Gebhardt

schreibt als Autorin überwiegend für W&V. Im Zentrum ihrer Berichterstattung steht die geschwätzigste aller Branchen, die der Medien. Nach der Ausbildung an der Burda Journalistenschule schrieb sie zunächst für Bunte und das Jugendmagazin der SZ, Jetzt. Am liebsten sind ihr Geschichten der Marke „heiß und fettig“.