"Bild"-Personalien :
Julian Reichelt wird oberster"Bild"-Chefredakteur

Jetzt hat Online endgültig den Lead übernommen: Der Axel Springer Verlag macht Julian Reichelt, Chef von Bild Digital, zum obersten Entscheider bei der "Bild". Er soll Kai Diekmann ersetzen.

Text: Anja Janotta

Julian Reichelt ist neuer oberster Chef der "Bild".
Julian Reichelt ist neuer oberster Chef der "Bild".

Jetzt hat Online endgültig den Lead übernommen: Der Axel Springer Verlag macht Julian Reichelt, Chef von Bild Digital, zum obersten Entscheider bei der "Bild". Der 36-Jährige übernimmt mit sofortiger Wirkung zusätzlich die redaktionelle Gesamtverantwortung als Vorsitzender der "Bild"-Chefredaktionen. Er entscheidet an höchster Stelle über Strategie, Personalpolitik sowie die redaktionellen Abläufe im Zusammenspiel von Print und Digital. Mit der Zuordnung dieser Entscheidungsinstanz bei Julian Reichelt soll sichergestellt werden, so Springer, dass "auch nach dem Ausscheiden des ehemaligen Herausgebers Kai Diekmann die Marke Bild aus einer Hand geführt wird".

Verantwortlich für die gedruckte "Bild" bleibt Tanit Koch, seit 1. Januar 2016 als Chefredakteurin im Amt. Marion Horn bleibt ebenfalls wie bisher Chefredakteurin von "Bild am Sonntag".

Peter Huth, seit 2008 Chefredakteur der "B.Z." und seit 2013 zusätzlich "Bild"-Stellvertreter, wird ebenfalls mit sofortiger Wirkung Chefredakteur der "Welt am Sonntag". In dieser Funktion berichtet er neben Arne Teetz, Chefredakteur N24, und Oliver Michalsky, Chefredakteur Welt Digital, an den Chefredakteur von WeltN24, Ulf Poschardt. Nachfolger von Peter Huth als Chefredakteur der "B.Z." wird seine bisherige Stellvertreterin Miriam Krekel, derzeit noch in Elternzeit.

Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender bei Axel Springer erklärt die neue Ausrichtung: "Der Erfolg von 'Bild' als multimedialer Marke basiert ganz wesentlich auf der Überzeugung, dass Print und Digital ihre eigenen Stärken selbstbewusst ausspielen und gleichzeitig stets eng verzahnt arbeiten - sowohl bei der publizistischen Ausrichtung, als auch hinsichtlich der Arbeitsabläufe. Um dies sicher zu stellen, wird Julian Reichelt die übergeordnete Steuerung in enger einvernehmlicher Zusammenarbeit mit Tanit Koch, Marion Horn und Miriam Krekel übernehmen."


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben der W&V-Morgenpost, Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Das jüngste dreht sich um  ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.