Zur Zielgruppe sagt Stefan Graf, Leiter Sales & Services bei Tele 5: "20/59 trägt dem demografischen Wandel, den Kaufkraftrealitäten und der Mediennutzung realitätsnäher Rechnung als 14/49.“ Als Adressat einschlägiger Konsumenten-Kampagnen prägten die 50- bis 59-Jährigen das Bild der Werbewelt längst maßgeblich mit. In einer Referenzzielgruppe "14/49“ bleibe die "Generation 50+“ trotz dieser Tatsache ungezählt und werde damit faktisch ausgeblendet.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.