"Donna" wurde 2010 aus der "Freundin"-Redaktion heraus gelauncht und überzeugt am Kiosk: Im Einzelverkauf lag das Blatt im dritten Quartal laut IVW bei 126.000 Exemplaren. Mit der Januar-Ausgabe hat sich die ältere Schwester von der "Freundin" gelöst. Sie ist jetzt eine eigenständige Marke. Das Mutterblatt "Freundin" ist aus dem Namen und dem Logo verschwunden.


Autor:

Lisa Priller-Gebhardt
Lisa Priller-Gebhardt

schreibt als Autorin überwiegend für W&V. Im Zentrum ihrer Berichterstattung steht die geschwätzigste aller Branchen, die der Medien. Nach der Ausbildung an der Burda Journalistenschule schrieb sie zunächst für Bunte und das Jugendmagazin der SZ, Jetzt. Am liebsten sind ihr Geschichten der Marke „heiß und fettig“.