Einmal mehr investiert ProSiebenSat.1 in den Bereich Diversifikation, von dem sich Konzernlenker Thomas Ebeling noch viel mehr Einnahmen erwartet. Einem wird das weniger gefallen: dem Media-Experten Thomas Koch. Er hat angesichts sinkender Marktanteile bei den großen Privatsendern gerade in einer "WiWo"-Kolumne gerügt: "Statt in Innovationen investieren die Fernsehbosse lieber in Online-Portale."


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.