"Mad-Men"-Sender AMC stellt neue Werber-Serie "The Pitch“ vor

"Mad Men" hat jetzt "The Pitch" zur Seite: AMC startet die neue Real-Life-Serie und platziert als Kostprobe die ganze erste Folge im Web.

Text: Petra Schwegler

Es ist soweit: Eine Schnupperfolge der neuen Real-Life-Serie "The Pitch" des amerikanischen "Mad-Men“-Senders AMC ist auf YouTube einsehbar. In der ersten Folge, die als Sneak Preview auch auf der sendereigenen Seite online gestellt worden ist, geht es um einen Subway-Etat. Und in der Tat: es geht hart zur Sache, der Subway-Marketer stachelt die Werbe-Konkurrenten massiv an.

Zu sehen war die 43-minütige Folge erstmals am vergangenen Wochenende, am 8. April um 23 Uhr im Anschluss an "Mad Men". Die 5. Staffel der Werber-Kult-Reihe startete am 25. März auf dem US-Film- und Serienkanal. Sie hat auch den Anstoß für "The Pitch“ gegeben.  AMC, Produzent von beidem, muss sich für den taffen Kreativen Don Draper von der New Yorker Agentur Sterling Cooper schon seit Jahren mit dem Alltag eines Werbers auseinandersetzen – und dabei geht es immer um den entscheidenden Moment, wenn unter großem Druck neue Ideen beim Kunden Anklang finden.

Konzept von "The Pitch": In jeder der zunächst acht Ausgaben baut AMC eine realistische Wettbewerbssituation auf, in der zwei Agenturen gegeneinander antreten. Es gilt, in sieben bis zehn Tagen einen großen Kunden zu überzeugen. Die Auftraggeber können – sofern sie es wollen – die Ideen aus der TV-Reihe real umsetzen. Auf Kundenseite begleiten durchaus auch namhafte Unternehmen - wie etwa die Fastfood-Kette Subway - die neue AMC-Serie. BBDO, Leo Burnett, DDB, Draft FCB, JWT, McCann Erickson, Ogilvy & Mather und TBWA/Chiat/Day machen nicht mit – trotz Anfrage von AMC. Sie möchten lieber nicht vor Publikum ihre kreativen Arbeitsweisen offen legen.

Kleine und mittlere Agenturen mischen dafür umso eifriger mit. 15 Kreativhäuser machen mit, eine Agentur – Ad Store – ist sogar in zwei Ausgaben von "The Pitch" im Rennen. Weitere Teilnehmer heißen Bozell, Womenkind, McKinney oder the Hive. Und Subway überlegt beispielsweise, mit Motiven aus "The Pitch" im Spätsommer in den Markt zu gehen. AMC wird bis Mitte Juni immer montags um 22 Uhr die neuen Folgen erst einmal im eigenen TV-Kanal zeigen.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.