Preisverleihung Glammy :
Marken mit Glamour

Diese Marken sind Glammy: Im Rahmen der Condé-Nast-Gala wurden Cremes, Düfte und vieles mehr mit Preisen ausgezeichnet.

Text: Lisa Priller-Gebhardt

Die strahlenden Preisträger beim Glammy 2017.
Die strahlenden Preisträger beim Glammy 2017.

Das Fashion- und Beauty-Magazin "Glamour" von Condé Nast feierte in diesem Jahr unter dem Motto "Underwater World". Für das rauschende Fest anlässlich der Glammy-Verleihung - insgesamt bereits zum 13. Mal - wurde der Münchner Kohlebunker in einen schillernden Meeresgrund verwandelt. Am stilvollen Award-Dinner am 2. März nahmen mehr als 200 Vertreter der Kosmetikindustrie teil. Moderiert wurde der Abend, wie auch schon im vergangenen Jahr, von Designer und Entertainer Guido Maria Kretschmer. Gastgeber des Abends waren Andrea Ketterer, Chefredakteurin von "Glamour", und Publisher André Pollmann.

17 Innovationen wurden ausgezeichnet, sie dürfen sich künftig am PoS mit dem pinkfarbenen Label schmücken. Die Redaktion vergab außerdem zwei Sonderpreise: der "Glamour loves Characters Award" ging an den Schauspieler Tom Beck, der sich unter anderem für Projekte wie die Arche in Köln engagiert. Der "Editor's Choice Award" wurde an die Gründer des Beauty-Labels Haeckels, Dom Bridges und Alexander Verier, verliehen. 

Die Gewinner des GLAMMY 2017 im Überblick

 

Sonderpreise der Redaktion

 

-  Personality Award "Glamour loves Characters": Tom Beck

-  Brand Award "Editorʼs Choice": Haeckels

 

Produktkategorien

 

-  Gesichtspflege Luxus:           Énergie de Vie (Lancôme)

-  Gesichtspflege Basic:            Slow Âge (Vichy)

 

-  Körperpflege Luxus:              Super Bust Tense-In-Serum (Biotherm)

-  Körperpflege Basic:               Seiden-Mousse Crème Soft Pflege-Dusche (Nivea)

 

-  Make-up Luxus:                     Superbalanced Silk Makeup SPF 15 (Clinique)

-  Make-up Basic:                      Complete Salon Manicure (Sally Hansen)

 

-  Lippen Luxus:                        Rouge Allure Ink (Chanel)

-  Lippen Basic:                         Indefectible Matt (L’Oréal Paris)

 

-  Augen-Make-up Luxus:         Grandiôse Liner (Lancôme)

-  Augen-Make-up Basic:          Most Wanted Eyeshadow Palette (Artdeco)

 

-  Parfum Luxus:                       Poison Girl (Dior)

-  Parfum Basic:                        Be Tempted (DKNY)

 

-  Haarpflege:                            Oil-In-Shampoo (Gliss Kur)

-  Haar-Styling:                          Ceramide Complex (Syoss)

 

-  Tools:                                     Venus Swirl (Gilette)

-  Organic:                                 Jardin de Vie Onagre (Weleda)

-  Männer:                                  Armani Code Profumo (Giorgio Armani Parfums)


Autor:

Lisa Priller-Gebhardt
Lisa Priller-Gebhardt

schreibt als Autorin überwiegend für W&V. Im Zentrum ihrer Berichterstattung steht die geschwätzigste aller Branchen, die der Medien. Nach der Ausbildung an der Burda Journalistenschule schrieb sie zunächst für Bunte und das Jugendmagazin der SZ, Jetzt. Am liebsten sind ihr Geschichten der Marke „heiß und fettig“.