Medientage: Miriam Meckel moderiert „Elefantenrunde“

Miriam Meckel wird in diesem Jahr die berühmte „Elefantenrunde“ des laut Eigenauskunft größten Medienkongresses Europas moderieren.

Text:

- keine Kommentare

Miriam Meckel wird in diesem Jahr die berühmte „Elefantenrunde“ der Medientage moderieren. Die Professorin für Corporate Communications und Direktorin am Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement der Universität St. Gallen beendet damit das Intermezzo von Roland Tichy, Chefredakteur der Wirtschaftswoche. Der "Wiwo"-Chef machte nur im vergangenen Jahr die Ansage in der Runde.

Zuvor wurde die stets prominent besetzte Diskussion, mit der der Kongress traditionell eröffnet wird, viele Jahre von Ex-"Focus"-Chefredakteur Helmut Markwort geleitet. Auch die übrige Besetzung des von Meckel moderierten Panels ist prominent. Zu der Runde gehören in diesem Jahr unter anderem Telekomchef René Obermann, die ARD-Vorsitzende und WDR-Intendantin Monika Piel, Anke Schäferkordt, Chefin der RTL Group, sowie Paul-Bernhard Kallen, Vorstandschef der Burda Medien Holding.

Mehr hierzu lesen Sie im aktuellen Kontakter (EVT 7.5.).


Autor:



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit




Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/releases/20170608090806/vendor/xrow/bootstrap-bundle/Twig/Extension/TagsExtension.php on line 71