Egmont Ehapa launcht Magazin zum Kult-Game :
Minecraft kommt an den Kiosk

Die beliebte Klötzchenwelt des beliebten Computerspiels Minecraft bekommt ein Print-Pendant: Egmont Ehapa startet jetzt das Magazin.

Text: Petra Schwegler

Mit Minecraft kommt am 29. September das offizielle Magazin zum erfolgreichen Kult-Game in den Zeitschriftenhandel. Der Verlag Egmont Ehapa (Micky Maus) bringt den Titel als einziges vom schwedischen Spielehersteller Mojang lizenziertes und autorisiertes Magazin an den Kiosk.

Das Minecraft-Magazin erscheint alle zwei Monate. Der Printneustart richtet sich an spielbegeisterte Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren sowie alle älteren Minecraft-Fans.

Minecraft als Magazin kostet 5,99 Euro. Auf 60 Seiten sollen die Fans des "erfolgreichsten Videospiels der Welt" (120 Millionen verkaufte Exemplare) bislang "unbekannte Geheimnisse" sowie Insider-Tipps vorfinden. Bieten will Egmont Ehapa auch einen Einblick hinter die Kulissen des Spieleherstellers Mojang. Ergänzt wird das Magazin durch den offiziellen Minecraft-Comic, Poster und Extras, "mit denen man auch analog direkt in die Klötzchenwelt eintaucht", wie es heißt. So enthält die Startausgabe einen Wandsticker im XL-Format, Battle Cards und Aufkleber im Pixel-Design. 

Die beliebte Minecraft-Klötzchenwelt auf Hochglanzpapier ...

Die beliebte Minecraft-Klötzchenwelt auf Hochglanzpapier ...

Die Vermarktung des Minecraft-Magazins übernimmt die hauseigene Vermarktungsunit Egmont Media Solutions. Der Anzeigenpreis für eine 1/1 Seite 4c beträgt 7900 Euro. Neben dem Magazin erscheinen 2017 noch die offiziellen sieben Minecraft-Bücher bei Egmont Schneiderbuch – darunter auch die Enzyklopädie Minecraft-Blockopedia


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.