ProSieben meldet Bestwert :
Mit dem Umstyling gelingt GNTM das Quoten-Comeback

Erstmals seit 2013 stemmt Heidi Klum mit "Germany's Next Topmodel" 21 Prozent Marktanteil. Die Zuschauer wollten das große Umstyling nicht verpassen.

Text: Petra Schwegler

Die Jury um Heidi Klum schickt die "Meeedchen" nun im neuen Look zu den Castings.
Die Jury um Heidi Klum schickt die "Meeedchen" nun im neuen Look zu den Castings.

Tränen, Widerwillen, Vorher-Nachher-Bilder: Das große Umstylen der Teilnehmerinnen bei Heidi Klums Castingshow "Germany's next Topmodel" hat ProSieben dieses Mal so viele Fans wie schon lange nicht mehr eingebracht. 21,0 Prozent Marktanteil bei den werberelevanten 14- bis 49-Jährigen entspricht dem besten "Wert seit fünf Jahren für #GNTM". 

2,85 Millionen Gesamtzuschauer für den Klum-Auftritt am Donnerstagabend bedeutet für ProSieben ein Plus gegenüber der Vorwoche von mehr als 700.000 Fans. Mit dem großen Umstyling gelingt GNTM in dieser Staffel das Quoten-Comeback. Dabei sind dieses Mal die Dramen eher klein ausgefallen. 

Erfrischend auch, was sich während der Sendung im Social Web abspielte. Via Twitter und Facebook wurden rege Meinungen ausgetauscht, #GNTM rangiert einmal mehr am Morgen danach bei den Twitter-Trends ganz oben. 

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.