Zielgruppe 5- bis 12-Jährige :
Mit "Rocky Rockstar" startet ein Kinder-Musikmagazin

Der Magazin-Neustart "Rock Rockstar" für Kinder soll den Brückenschlag zwischen "kindgerechter Musikpädagogik und Unterhaltung" vollziehen.

Text: Petra Schwegler

"Rocky Rockstar": "kindgerechte Musikpädagogik und Unterhaltung".
"Rocky Rockstar": "kindgerechte Musikpädagogik und Unterhaltung".

Für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren liegt ab sofort "Rocky Rockstar" im Handel. Das neue Kinder-Musikmagazin des Saarbrückener Devil Inc. Presseverlags erscheint alle zwei Monate. "Rocky Rockstar" kommt zum Copypreis von 3,95 Euro und mit einer Startauflage von 40.000 Exemplaren auf den Markt.

Konzept von "Rocky Rockstar": Der Magazin-Neustart soll den Brückenschlag zwischen "kindgerechter Musikpädagogik und Unterhaltung" vollziehen. Ein Magazin, "das Eltern mit einem guten Gefühl kaufen und das Kinder zu begeistern weiß", versprechen die Saarbrückener in der Startmitteilung.

Zum Auftakt in Heft 1 schickt "Rocky Rockstar" die Leser auf Entdeckungsreise in die Welt der Musik. In der Titelgeschichte geht es beispielsweise um die Zirkuswelt und darum, welch wichtige Rolle Musik in der Manege spielt. Als Extra auf dem Cover bietet "Rocky Rockstar" eine CD mit Kapiteln aus der neuen Europa-Hörspielreihe "Die Punkies".

Für die Illustrationen konnte Jürgen Schanz (unter anderem "Das Saarland wimmelt"-Buch) gewonnen werden. Namhafte Autoren und Wissenschaftler sollen den Rubriken wie "Rocky Rockstar macht Musik" oder "Rocky Rockstar baut Musikinstrumente" Leben einhauchen.

Unterstützt wird die Markteinführung des Magazins durch eine umfangreiche Werbekampagne auf Facebook, durch Onlinekooperationen mit verschiedenen Partnern aus Presse und Handel, TV-Trailer im Kinderfernsehen sowie durch die Verteilung von Freiexemplaren an Schulen in den Ballungszentren. Die IPS Pressevertrieb GmbH betreut den Einzelverkauf.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.