Rückkehr zu Gruner + Jahr :
Motor Presse macht Peider Bach zum Digital-Geschäftsführer

Peider Bach ist wieder bei Gruner + Jahr. Der frühere Entertainment-Media-Chef und zwischenzeitliche Agenturgründer soll MPS-CEO Nils Oberschelp bei der Digitalisierung unterstützen.

Text: Frank Zimmer

Peider Bach wechselt von Mair Dumont zur Motor Presse Stuttgart.
Peider Bach wechselt von Mair Dumont zur Motor Presse Stuttgart.

Die G+J-Tochter Motor Presse Stuttgart (MPS) macht die Digitalisierung zur Chefsache: Peider Bach, bislang Director Digital & Media bei Mair Dumont, wird Chief Digital Officer und zieht in die Geschäftsführung ein.

Bisher bestand das Top-Gremium der Motor Presse nur aus CEO Nils Oberschelp und Finanzchefin Andrea Rometsch. Um dem Digitalgeschäft "im Verlag die erforderliche Bedeutung" einzuräumen, habe man den Chief Digital Officer zum weiteren Geschäftsführer gemacht, so Oberschelp. Der MPS-Chef ist selbst noch neu im Verlag. Er hat seinen Posten erst im Juli angetreten. Kurz zuvor war bekannt geworden, dass der langjährige Motor-Presse-CEO Volker Breid sich "aus familären Gründen" zurückziehe und neue berufliche Aufgaben übernehmen werde. Wohin Breid geht, ist noch nicht bekannt.

Oberschelp, vorher Chef der DPV Deutscher Pressevertrieb, soll die Stuttgarter Verlagsgruppe ("Autor Motor Sport", "Motorrad", "Men's Health", "Outdoor") weiter digitalisieren. Mit Peider Bach holt er einen Manager an seine Seite, der neben Digitalkompetenz auch Gruner+Jahr-Stallgeruch mitbringt. Der gebürtige Schweizer war innerhsalb des Konzerns u.a. Leiter Business Devolpment bei G+J EMS, Assisten des damaligen Vorstandschefs Bernd Kundrun und sieben Jahre lang Geschäftsführer von G+J Entertainment Media (mittlerweile vom mittelständischen Verleger Timo Busch übernommen). 2014/2015 baute Bach die Münchner Telekom-Agentur The Digitale auf, ehe er zu Mair Dumont wechselte.

Unter dem neuen Digital-Geschäftsführer werden laut Motor Presse Stuttgart "alle Strukturen und Prozesse der bestehenden digitalen Geschäftsmodelle ... sowie alle neuen digitalen Initiativen und Innovationen systematisch gebündelt".


Autor:

Frank Zimmer

Redaktionsleiter Online mit analogem Migrationshintergrund. Seit 1996 im Internet. Buchautor („Der Social-Media-Rausch“) und Gelegenheitsblogger. Interessiert sich für Content Marketing und digitale Transformation. Hat eine Schwäche für Agenturen, weil er mal in einer gearbeitet hat.