Nach Facebook: Randi Zuckerberg dreht TV-Serie über Silicon Valley

Die Schwester des Facebook-Gründers Mark Zuckerberg arbeitet zusammen mit dem US-Sender Bravo an der Reihe "Silicon Valley". Im Mittelpunkt stehen junge Web-Unternehmer...

Text: Petra Schwegler

Randi Zuckerberg, Schwester des Facebook-Gründers Mark Zuckerberg, arbeitet nach ihrem Ausstieg beim sozialen Netzwerk gemeinsam mit dem US-Sender Bravo an einer TV-Serie über die Internet-Branche.

Die Reihe unter dem vorläufigen Titel "Silicon Valley" begleite junge Unternehmer auf der Suche nach dem "nächsten großen Ding“, heißt es von Senderseite. Bravo gehört zum NBC-Universal-Konzern, der hierzulande mit Abosendern wie etwa 13th Street präsent ist. Der Kabelsender hat sich auf Reality-Formate spezialisiert – auch "Silicon Valley“ dürfte daher als Dokusoap angelegt sein.

Einer sehr kurzen Vorschau auf der Bravo-Website zufolge geht es in der Produktion mit Zuckerberg gleichermaßen ums Trinken, schnelle Autos und das Prahlen mit Geld. Wann die erste Folge von "Silicon Valley“ bei Bravo ausgestrahlt werden soll – dazu halten sich Randi Zuckerberg und der US-Sender noch bedeckt.

Die frühere Facebook-Marketingchefin Randi Zuckerberg hat das Unternehmen ihres Bruders im vergangenen Jahr verlassen.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.