Nach ProSiebenSat.1 und Sky: Petra Fink gründet mit Antje Burda Kommunikationsagentur

Die Burda und Fink GmbH nimmt in München ihre Arbeit auf – nachdem Petra Fink vor wenigen Wochen ihren Sprecher-Job bei ProSiebenSat.1 aufgegeben und Antje Burda den Sky-Vermarkter verlassen hat.

Text: Petra Schwegler

15. Mar. 2012

Mit Antje Burda und Petra Fink finden sich zwei alte Weggefährtinnen in ihrer neuen gemeinsamen Kommunikationsagentur Burda und Fink GmbH zusammen. Beide sind seit über 15 Jahren in den Medien tätig – Antje Burda zuletzt beim Sky-Vermarkter Sky Media Networks, Petra Fink bis vor wenigen Wochen an der Seite von Programmvorstand Andreas Bartl als Sprecherin der deutschen TV-Holding bei ProSiebenSat.1. Sie hat – ebenso wie ihr Chef – dort Ende Februar ihren Hut genommen. Burda und Fink hatten 1994 erstmals zusammengearbeitet – bei der "Bild“-Zeitung in Berlin. Danach haben sich ihrer Wege mehrmals bei ProSiebenSat.1 gekreuzt.

Zurück zur neuen Burda und Fink GmbH. Ab April 2012 wollen die beiden Medienprofis ihr Know-how und ihr gutes Netzwerk als neuer Dienstleister für Unternehmen in den Medien, Werbebranche und Industrie anbieten. „Das Angebotsportfolio umfasst Beratung, Konzeption, Organisation und Umsetzung hinsichtlich klassischer wie individueller PR, Kooperationen und Sponsoring sowie Veranstaltungen“, heißt es in einer ersten Mitteilung.
Die Jung-Unternehmerinnen haben sich im Herzen Münchens – in der Müllerstraße 40 – niedergelassen. Sie rühmen nicht nur die „hervorragenden Lage“. Es würden sich dort zudem „Synergien durch den Bürozusammenschluss mit der Full Service Agentur Wildschütz (Texas Instruments, Marina Yachting, McDonald’s)“ ergeben, heißt es.

Antje Burda verantwortete zuletzt als Director Sales & Brand Consulting die Vermarktungsaktivitäten der Sky Deutschland GmbH, den dazugehörigen 13 Network-Channels sowie dem französisch-deutschen Kulturkanal Arte. Zuvor hat die Journalistin in verschiedenen Positionen bei ProSiebenSat.1 gearbeitet; sie verantwortete auch die PR von Kabel eins, lenkte das Marketing von N24 und verantwortete beim Vermarkter SevenOne Media den Bereich für alle kundenindividuelle, maßgeschneiderten Kommunikationskonzepte und Sponsorings.

Petra Fink verantwortete bis Februar 2012 die Kommunikation/PR und Business Development der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH. Damit verantwortete sie die gesamte interne und externe Kommunikation der Sender ProSieben, Sat.1, Kabel eins und Sixx. Zugleich war sie Sprecherin von TV Deutschland-Vorstand Andreas Bartl. Petra Fink kam 1995 zu Kabel eins und lenkte dorte die Kommunikation. 2006 wurde sie Bereichsleiterin Unternehmenskommunikation und Business Development bei ProSieben, 2008 Senior Vice Preisdent Business Development und Sprecherin der neu gebündelten deutschen Sendergruppe.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit