Nach Urbia-Kauf: Gruner + Jahr baut neue Struktur rund ums Familienportal

"Eltern"-Verlagsleiter Ulrich Sommer regiert von München aus künftig auch über das Familienportal Urbia.com in Köln. Weitere Veränderungen in München und Köln im Hause Gruner + Jahr stehen an.

Text: Petra Schwegler

Gruner+ Jahr hat im Herbst 2011 das Portal Urbia.com als Ergänzung zur Marke "Eltern“ übernommen. Nun wird der Neuerwerb, der der G+J-Verlagsgruppe Eltern in München zugeordnet ist, in die Konzernstrukturen aufgenommen. Das betrifft G+J München und die G+J Urbia.com AG in Köln. Die Details: Ulrich Sommer, 42, übernimmt zusätzlich zu seinen bestehenden Aufgaben als Verlagsleiter "Eltern“ und "P.M.“ die Geschäftsführung der G+J Women New Media GmbH München und der Urbia.com AG in Köln. Die Münchner Women New Media betreibt unter anderem die Portale Eltern.de und pm-magazin.de. Sitz der Urbia.com ist weiterhin Köln. Wie bei Gruner + Jahr üblich, werde die Rechtsform der Urbia.com AG in den nächsten Wochen in eine GmbH umgewandelt, heißt es in der Mitteilung vom Donnerstag.
 
Astrid Hamer wird zum 1. Juli stellvertretende Verlagsleiterin "Eltern“ und berichtet an Sommer. Bislang ist die 34-Jährige als Leiterin des DPV Deutscher Pressevertrieb-Standortes München und Vertriebsleiterin für die Zeitschriften der Marquard Medien Gruppe sowie der Computec Media AG tätig. Sie ist seit 1997 in verschiedenen Funktionen bei Gruner + Jahr und dem DPV tätig.

Des Weiteren wird Melanie Stiebner, 32, zum 1. Juli Kaufmännische Leiterin bei G+J München. Sie berichtet an Verlagsgeschäftsführer Thomas Lindner. Der neu geschaffene Bereich Kaufmännische Dienstleistungen bündelt am Standort München die Bereiche PR, Personal, Verwaltung und Gebäudemanagement und tritt als Serviceeinheit für die dortigen Gesellschaften auf. Dazu gehören: die Gruner + Jahr AG & Co KG, die G+J Entertainment Media GmbH, die G+J Stern Medien GmbH und die G+J Women New Media GmbH. Melanie Stiebner ist bislang Kaufmännische Leiterin bei G+J Entertainment Media und zuvor in verschiedenen Positionen beim Gesellschafter Bertelsmann tätig gewesen.

Über allem trohnt seit einigen Wochen ein neues Dach: G+J Entertainment Media, "Neon“ und "Nido“, die Verlagsgruppen "Eltern“ und "P.M.“ sowie die Urbia.com AG sind seit dem 1. März Teil der neuen G+J Verlagsgruppe Agenda.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.