Die Print-Anzeigen, die die Partnermedien in ihren Titeln bislang geschaltet haben, kommen auf eine Reichweite von über 34 Millionen Lesern; teilweise wurde das Motiv auch in den Websites integriert. Über die #Gerwomany-Facebook-Seite wurden bereits rund 100.000 Nutzer erreicht, die Social-Media-Reichweite des Aktions-Hashtags liegt aktuell bei über 28 Millionen potenziellen Kontakten.

Auf der Zielgeraden zur Wahl am 24. September haben sich nun auch noch die Chefredakteurinnen und –Redakteure für ein Video zusammengetan, etwa Christiane Arp von der Vogue, Cosmopolitan-Chefin Anja Delastik oder Verena Roskos von Jolie. In dem Video erklären sie, warum sie selbst wählen gehen und welche Motivation hinter der Kampagne steckt.

Facebook-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Facebook angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ob der Aufruf gewirkt hat, wird die Wahlbeteiligung am 24. September zeigen.


Autor:

Manuela Pauker
Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde