You-Gov-Studie :
Peter Kloeppel ist der beliebteste Nachrichtenmann

Peter Kloeppel, RTL, ist der beliebteste Nachrichtensprecher im deutschen Fernsehen. In einer Umfrage von You Gov nannten 17 Prozent der Befragten den Chefmoderator von "RTL Aktuell".

Text: Susanne Herrmann

RTL-Chefmoderator Peter Kloeppel kommt bei den Zuschauern gut an.
RTL-Chefmoderator Peter Kloeppel kommt bei den Zuschauern gut an.

Peter Kloeppel, RTL, ist der mit Abstand beliebteste Nachrichtensprecher im deutschen Fernsehen. In einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts You Gov nannten 17 Prozent der Befragten den Chefmoderator von "RTL Aktuell" als ihren Lieblings-Nachrichtensprecher. Und nicht nur das: Der RTL-Moderator ist für ebenfalls 17 Prozent der Befragten der Glaubwürdigste, für 19 Prozent der sympathischste Nachrichtensprecher.

You-Gov-Umfrage: Kloeppel ist nicht nur beliebt, sondern auch glaubwürdig.

You-Gov-Umfrage: Kloeppel ist nicht nur beliebt, sondern auch glaubwürdig.

Den zweiten Platz teilen sich die Moderatoren der öffentlich-rechtlichen Sendungen, die unter den Nachrichten die besten Einschaltquoten haben: Claus Kleber ("Heute Journal", ZDF) und Jan Hofer ("Tagesschau", ARD) mit jeweils sechs Prozent. Mit je fünf Prozent folgen Judith Rakers ("Tagesschau") und Marietta Slomka ("Heute Journal"). Allerdings machte rund ein Drittel der Befragten (33 Prozent) keine Angabe zum Lieblings-Nachrichtensprecher, vier Prozent bevorzugten jemanden, der nicht auf der Auswahlliste mit 33 Sprechern stand. Auf Peter Kloeppel entfielen fast so viele Stimmen wie für die sieben "Tagesschau"-Sprecher, die insgesamt zur Auswahl standen (19 Prozent), zusammen.

Vor drei Jahren errang Kloeppel schon einmal den Thron des beliebtesten Nachrichten-Mannes - damals allerdings ging es nur um die Primtime-Nachrichten. 2013 stimmte für ihn ein kanppes Drittel, dahinter platzierte sich Petra Gerster, ZDF-"Heute".

Damals wie heute war Kloeppel übrigens vor allem bei den Frauen beliebt. Von denen nennen ihn 22 Prozent als Lieblingssprecher, von den Männern "nur" 13 Prozent.

An der You-Gov-Befragung im Mai nahmen 1130 Personen teil. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind nach Angaben von You Gov repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren. - Die Fragen lautete: "Wer ist ganz allgemein Ihr(e) Lieblings-Nachrichtensprecher(in) im Deutschen Fernsehen?" Zur Auswahl standen 33 Personen bzw. "ein(e) andere(r)".


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Und setzt sich als ehemalige Textchefin und Gelegenheitslektorin für Sprachpräzision ein. Ihre Lieblingsthemen reichen von abenteuerlustigen Gründern über Super Bowl bis Video on Demand – dazwischen bleibt Raum für Medien- und Marketinggeschichten.