Eventbericht :
Prix de Beauté: Man versehe mich mit Luxus ...

... auf alles Notwendige kann ich verzichten", zitierte Bauer-Verlagschefin Yvonne Bauer Oscar Wilde zur Begrüßung der Gäste. Eindrücke von der Gala von W&V-Chefredakteur Jochen Kalka.

Text: Jochen Kalka

Erstmals stand Helma Spieker auf der Bühne, bei diesem legendären Prix de Beauté im Wiesbadener Kurhaus. Sie, Director Strategy & Sales und Mitglied der Geschäftsleitung Bauer Advertising, war sichtlich nervös, anfangs, "hier schlägt das Herz der Beautybranche – und mein Herz schlägt auch etwas höher", sagte sie, doch sie meisterte ihre Premiere beim 24. Prix und stand "für das großartige Gefühl von Luxus".

Den vielleicht schönsten Satz vor der Preisverleihung sagte aber Monika Fendt, Verlagsgeschäftsführerin Bauer Premium, als sie Verlegerin Yvonne Bauer ankündigte: "Bauer Media ist die Nummer 1 bei Frauen. Und unsere Nummer 1 ist eine Frau." Yvonne Bauer beschränkte sich auf wenige Sätze, als sie die rund 300 Gäste begrüßte. "Man versehe mich mit Luxus", zitierte sie Oscar Wilde, "auf alles Notwendige kann ich verzichten."

Diesmal wurden 16 "Oscars der Kosmetikbranche", wie Bauer seinen Prix de Beauté seit jeher bezeichnet, von "Cosmopolitan" vergeben. TV-Moderator Jochen Schropp führte durch den Abend, Germanys Top Model Vanessa Fuchs überreichte im Lächelstokkato die symbolhaften Riesendiamanten an die Sieger. Mehr als 500 Produkte von 150 Unternehmen bewarben sich darum. Nach der kurzweiligen Preisverleihung gaben sich die Gäste einem Dreigängemenü im Stile der Golden 20ties hin – Blumendeko, Musik, jedes Detail passten. Ebenso wie die hochkarätigen Gäste der Kosmetik- und Luxusbranche. "Mit Ihren Marken", sagte Yvonne Bauer, "machen Sie unser Leben schöner!"

Das Gewinner-Foto:

Von links nach rechts: Yvonne Bauer (Verlegerin), Florian Sieben (P&G), Helma Spieker (Bauer Advertising), Thomas Rieder (LVMH Dior), Stefan Geister (Vichy), Uwe Bokelmann (Happinez), Vanessa Fuchs (Germany’s Next Topmodel by Heidi Klum),  Yuliya Zielinski (Alès Group), Jörg Hausendorf (Bauer Media Group), Thomas  Schnitzler (Nobilis), Anja Delastik (Cosmopolitan), Ann Thorer (Joy, Shape), Markus Grefer (Puig), Cristina Donescu-Podzun (Coty), Joy Jensen (Maxi, Myway), Carla Kromberg (La Mer), Jens-Peter Peuckert (Douglas), Carolin Cleven (Cosmopolitan), Helmut Baurecht (Artdeco), Barbara Respondek (Shiseido), Michael Cramer (KAO Group), Aina Storm und Nadine Bartenschlager (Beiersdorf), Johannes Scheer (BPI), Ramon Stroink (Weleda), Nicola Surholt (Henkel), Daniela C. Basse (BPI), Monika Fendt (Bauer Premium), Jochen Schropp (Moderator). 

Die Gewinner 2016 

  • Gesichtspflege Damen: Shiseido – Bio-Performance Glow Revival Serum
  • Duft Damen: BPI – Alaïa
  • Gesichtspflege Anti-Aging Damen: Estée Lauder – La Mer, The Renewal Oil Gesichtsöl
  • Gesichtspflege Herren: Coty Germany – Bottega Veneta Gesichtspflege-Serie
  • Körperpflege Damen: Douglas – Home Spa Serie
  • Dekorative Kosmetik: Artdeco – Eyebrow Set
  • Deko­rative Foundation: L’Oréal Vichy – Dermablend Korrigierendes Kompakt-Crème-Make-Up
  • Duft Herren: LVMH Dior – Sauvage
  • Design Damen: Puig – Pacco Rabanne
  • Design Herren: Dunhill – Icon Nobilis
  • Sonnenkosmetik: Lierac – Sunific Premium Serie
  • Haarpflege: John Frieda – Frizz Ease Geschmeidigkeit Shampoo & Conditioner
  • Haarstyling: Syoss – Big Sexy Volume Serie
  • Technical Beauty: Braun – Silk-Épil 9 Epilierer
  • Innovation: Beiersdorf – In-Dusch Waschcreme & Make-Up Entferner
  • Green Beauty: Weleda – Mandel Sensitiv Pflegelotion

Autor:

Jochen Kalka, Chefredakteur
Jochen Kalka

ist jok. Und schon so lange Chefredakteur, dass er über fast jede Persönlichkeit der Branche eine Geschichte erzählen könnte. So drängt es ihn, stets selbst zu schreiben. Auf allen Kanälen.