Prix Jeunesse: Zwei deutsche Programme gewinnen Oscar des Kinderfernsehens

Die Preisträger des Prix Jeunesse International 2012 stehen fest. Auch zwei Programme sind unter den Gewinnern des Wettbewerbs, der weltweit die besten Kinder- und Jugendprogramme im TV auszeichnet. 

Die Preisträger des Prix Jeunesse International 2012 stehen fest: Am Mittwoch Abend wurden im Carl-Orff-Saal des Münchner Gasteigs die Trophäen des weltweit größten Fernsehwettbewerbs für die besten Kinder- und Jugend-TV-Programme verliehen. 500 internationale Kinderfernsehexperten kamen vom 1. bis 6. Juni 2012 im Bayerischen Rundfunk zusammen, um unter dem Motto "Watch, Learn and Grow with Children´s TV" über Qualitätsstandards zu diskutieren. Höhepunkt der Festivalwoche war die Preisverleihung des Prix Jeunesse International.

Auch zwei deutsche Programme sind unter den Gewinnern. Ein Abschlussfilm der Filmakademie Baden-Württemberg, "Zwei halbe Portionen" (Regie: Martin Busker, Produzentin: Kathrin Tabler) wird mit dem ersten Preis in der Kategorie "12 - 15 Fiction/Non-Fiction" ausgezeichnet. Der Film erzählt die Geschichte von zwei ungleichen Freunden, die sich trotz schlechter Ausgangsposition im Leben behaupten. Außerdem wurde Kika, der Kinderkanal von ARD und ZDF, mit einem Preis ausgezeichnet. Die Vorschulserie "Ene Mene Bu" landete auf dem ersten Platz in der Kategorie "bis 6 Jahre Non-Fiction".

Die Preisträger im Überblick:

Kategorie 12 - 15: ZWEI HALBE PORTIONEN

Filmakademie Baden-Württemberg, Deutschland

Kategorie 7 - 11 Non-Fiction: 2BROTHERS

KRO / RKK, Niederlande

Kategorie 7 - 11 Fiction:  THE AMAZING WORLD OF GUMBALL

Turner Broadcasting, Großbritannien

Kategorie bis 6 Jahre Non-Fiction:ENE MENE BU

KiKA / Kinderkanal von ARD und ZDF, Deutschland

Kategorie bis 6 Jahre Fiction:WAFFLE HEART

NRK, Norwegen

PRIX JEUNESSE Themenpreis:DESIGN AH!

NHK, Japan

UNESCO Sonderpreis: SALAM SHABAB

Magic Carpet, Steel River Production and USIP, Irak

UNICEF Sonderpreis

TASHI & SAKTENG Bhutan Broadcasting Service, Bhutan

Next Generation Prize:THE YOUTH PARLIAMENT

Casa de Producao Audiovisual, Osttimor

Deutsche Kinderjury 7 - 11 Non Fiction:CHECKPOINT

Evangelical Broadcasting Company, Niederlande

Deutsche Kinderjury 7 - 11 Fiction:ONCE UPON A TIME - THE CHALK BOY

ABS-CBN Corporation, Philippinen

Internationale Jugendjury:TWO AND A HALF HEROES

Filmakademie Baden-Württemberg, Deutschland

Interactivity Prize bis 6 Jahre:DRIVER DAN´S STORY TRAIN

Plug-In Media, Großbritannien

Interactivity Prize 7 - 12 Jahre:HET KLOKHUIS

NTR, Niederlande

Bei dem Wettbewerb beurteilen nicht nur erwachsene Fernsehexperten die Programme, auch die Zielgruppe kann mitvoten. Eine deutsche Kinderjury, bestehend aus circa 700 Münchner Kindern, beurteilt dabei die Programme in den Kategorien "7 - 11 Jahre Fiction" und "7 - 11 Jahre Non-Fiction". Die Programme für die Altersgruppe 12 - 15 werden von einer internationalen Jugendjury bewertet.

Das Festival 2012 konnte Rekorde verzeichnen - 353 Programme aus über 70 Ländern aller Kontinente wurden zum Wettbewerb eingereicht, so viele wie noch nie. Ein internationales Vorauswahlkomitee wählte 86 von ihnen in die finale Runde. Diese Finalisten wurden in der ersten Juniwoche von den internationalen Festivalteilnehmern gemeinsam geschaut und diskutiert. Denn jeder Teilnehmer der Festivalwoche konnte sich an der Abstimmung über die Gewinner beteiligen.


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit