Starwatch :
ProSiebenSat.1 schickt Giraffenaffen auf die Bühne

Die P7S1-Tochter Starwatch Entertainment schickt ihre selbst entwickelte Marke Giraffenaffen auf Deutschlandtournee. Bisher gibt es Lizenzprodukte und Alben.

Text: W&V Redaktion

Giraffenaffen live auf der Bühne.
Giraffenaffen live auf der Bühne.

Die P7S1-Tochter Starwatch Entertainment schickt ihre selbst entwickelte Marke Giraffenaffen auf Deutschlandtournee. Bisher gibt es Lizenzprodukte und Alben. Nun wird die Live-Show zwischen 8. September und 15. Oktober in über 30 deutschen Städten gastieren. Starwatch Entertainment tritt bei der Konzerttour gemeinsam mit der Depro Dienstleistungen GmbH als Veranstalter auf. 

Markus Hartmann, Leiter Music Division: "Die Konzerte bieten Unterhaltung für Groß und Klein und sind für uns die logische Fortführung der Erfolgsmarke Giraffenaffen. Von CDs über Live-Shows bis hin zum Merchandising können wir die gesamte Produktpalette aus einer Hand anbieten."

Unterstützend zur Live-Show ist eine Merchandising-Linie mit eigenem Webshop geplant. Die Marke "Giraffenaffen" ist eine Eigenentwicklung von Starwatch Entertainment. Die bisher erschienen vier Alben haben sich rund 500.000-mal verkauft und liefern von Rock über Hip-Hop bis Radio-Pop Musik für Kinder, aber auch Jugendliche und Eltern. 

Hinzu kommen vom Verlag Oetinger vier Bücher und Hörspielen der Autorin Cally Stronk sowie ein Kinderliederbuch vom MVG-Verlag. Der Spielwarenhersteller Beluga hat Giraffenaffenmusikinstrumente aus Holz in sein Sortiment aufgenommen. Lizenzen für weitere Giraffenaffen-Produkte vertreibt ProSiebenSat.1 Licensing, das Lizenzunternehmen der ProSiebenSat.1 Group.

Ein Teil des Erlöses aller verkauften Produkte geht an das Kinder- und Jugendwerk Die Arche e.V., dessen Ziel es ist, Kinder von der Straße zu holen und sie wieder ins Zentrum der Gesellschaft zu stellen. Die Einrichtungen bieten tägliche Mahlzeiten, Hausaufgabenhilfe, Sport- und Musikangebote und vor allem viel Zuneigung und Aufmerksamkeit. 

ProSiebenSat.1 setzt schon länger auf einen breiten Ansatz, der Unabhängigkeit vom reinen Werbegeschäft verspricht. So eröffnete der Konzern Ende 2015 in Berlin den Firsörsalon Flaconi Neo.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.