Reader´s Digest-Studie zu Vertrauen: Feuerwehrleute obenauf, Politiker ganz unten

Die drei vertrauenswürdigsten Berufe Deutschlands sind Feuerwehrleute, Krankenschwestern und Piloten. Zu diesem Ergebnis kommt Reader´s Digest in seiner aktuellen Studie „European Trusted Brands 2012“.

Text: Florian Allgayer

Die drei vertrauenswürdigsten Berufe Deutschlands sind Feuerwehrleute, Krankenschwestern und Piloten. Zu diesem Ergebnis kommt Reader´s Digest in seiner aktuellen Studie „European Trusted Brands 2012“. Die Feuerwehr schafft es übrigens in allen 15 untersuchten Ländern, den höchsten Vertrauenswert zu erzielen.

Bei der Untersuchung, die von Reader´s Digest jährlich durchgeführt wird, erzielen Apotheker und Ärzte einen Vertrauenswert von 87 Prozent bzw. 84 Prozent und landen auf den Plätzen 4 und 5. Politiker, Autoverkäufer, Fußballspieler und Finanzberater bilden das Schlusslicht im Vertrauens-Ranking.

Der Vertrauensverlust von Deutschlands Priestern und Pfarrern setzt sich weiter fort, wenn auch mit verringerter Geschwindigkeit. Im Vergleich zum Vorjahr ging der Vertrauenswert zwar nur leicht – und zwar um zwei Punkte – auf nunmehr 37 Prozent zurück. Von 2010 auf 2011 war der Vertrauenswert aber um zwölf Prozentpunkte auf 39 Prozent abgerutscht, ganz offensichtlich eine Reaktion auf die zahlreichen Fälle von Missbrauch in kirchlichen Einrichtungen, die über die Jahre hinweg bekannt geworden waren.

Deutschlands Polizisten erzielen mit Platz 6 in der nationalen Wertung einen Achtungserfolg und übertreffen zugleich ihre europäischen Kollegen mehr als jeder andere Berufsstand. Der Vertrauenswert der deutschen Polizisten in Höhe von 79 Prozent liegt sage und schreibe 20 Punkte über dem europäischen Durchschnitt.