Führungsspitze bleibt unverändert

Personell ändert sich an der Spitze des Medienunternehmens vorerst nichts, so André Druskeit, seit 1. Juni CEO der Telepool: "Die neuen Eigentümer setzen sehr auf die Fortführung unseres Geschäftsmodells. Insofern bleiben auch die Geschäftsführungs-Positionen bei den Tochtergesellschaften und die sonstigen Führungsfunktionen vorerst unverändert." Die Geschäftsbezihuengen mit den bisherigen Gesellschaftern Bayerischer Rundfunk, Mitteldeutscher Rundfunk, SWR Media Services und der Schweizer SRG-Tochter Telvetia sollen unverändert fortgesetzt werden – die jeweiligen Rahmenverträge wurden verlängert.


Autor:

Manuela Pauker
Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde