Gruner + Jahr :
Schöner Warten mit "Schöner Wohnen"

Es ist ein sehr großer Promotionbereich, den Gruner + Jahr am Hamburger Hauptbahnhof einrichtet: Für ein Markenerlebnis mit "Schöner Wohnen" sorgt ein eigener Wartebereich.

Text: Susanne Herrmann

Hießen in der Lounge willkommen (v.l.): Nils Oberschelp, CEO DPV Deutscher Pressevertrieb, Peter Obeldobel, Valora, Bettina Billerbeck, "Schöner Wohnen", Matthias Frei, G+J Publisher Living, und Oliver Radtke, G+J-COO.
Hießen in der Lounge willkommen (v.l.): Nils Oberschelp, CEO DPV Deutscher Pressevertrieb, Peter Obeldobel, Valora, Bettina Billerbeck, "Schöner Wohnen", Matthias Frei, G+J Publisher Living, und Oliver Radtke, G+J-COO.

Es ist ein sehr großer Promotionbereich, den Gruner + Jahr (G+J) am Hamburger Hauptbahnhof einrichtet: Für ein Markenerlebnis mit "Schöner Wohnen" sorgt ein eigener Wartebereich. Gemeinsam mit dem Bahnhofsbuchhändler Valora Holding Germany eröffnete die "Schöner Wohnen"-Lounge in der Wandelhalle des Bahnhofs. Eine gänzlich andere Inszenierung und Präsentation von Medienmarken als die Auslage im Bahnhofsladen. Blättern und schmökern wie im Wohnzimmer statt in Wartehallenatmosphäre.

Zugleich dient der 30 Quadratmeter große erste Stock der Valora-Filiale als G+J-Concept-Store. Besucher finden hier die jeweils aktuellen Ausgaben wechselnder G+J-Titel, darunter "Brigitte", "Stern", "Gala", "Flow", "Barbara", "Geo", "Essen & Trinken" - und natürlich "Schöner Wohnen". Die Einrichtungsexperten des Magazins haben den Warte- und Lesebereich mit hochwertigen Möbeln und mit den Farben, Teppichen, Tapeten und Textilien der "Schöner Wohnen"-Kollektion gestaltet. Die Umsetzung wurde vom DPV Deutscher Pressevertrieb, 100-prozentiges Tochterunternehmen von Gruner + Jahr, übernommen.

Die "Schöner Wohnen"-Lounge im Hamburger Bahnhof (Foto: Nina Struve für G+J).

Die "Schöner Wohnen"-Lounge im Hamburger Bahnhof (Foto: Nina Struve für G+J).

Für die Zukunft planen die PoS-Partner, in der Lounge auch verschiedene Veranstaltungen durchzuführen, so seien etwa Live-Talks oder Diskussionsrunden vorstellbar, aber auch Produktpräsentationen und Neuvorstellungen des Verlagshauses.

Zur Einweihungsveranstaltung am 8. Juli luden G+J-COO Oliver Radtke, Peter Obeldobel, Vorsitzender der Geschäftsführung der Valora Holding Germany, und "Schöner Wohnen"-Chefredakteurin Bettina Billerbeck.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.