Branchen-News in Kürze :
Schweglers Mediennotizen

Olympia prägt den TV-Monat Februar, ZDF Werbefernsehen geht auf Tour, drei Burda-Marken für GNTM, Bauer engagiert sich in Sachen Diabetes, Zee.One partnert mit Smartclip bei Addressable TV, Abendzeitung für Landshut.

Text: Petra Schwegler

TV-Monat Februar. Dank der Übertragungen von den Olympischen Winterspielen in Südkorea haben sich ARD und ZDF im TV-Monat Februar weiter verbessert. Das Zweite legte von 14,2 auf 14,6 Prozent Gesamtmarktanteil zu, das Erste von 12,5 auf 13,4 Prozent. Der private Marktführer RTL landete mit 8,4 Prozent auf Platz drei der Zuschauer ab 3, verschlechterte sich damit allerdings deutlich im Vergleich zum Vormonat (9,6 Prozent), als noch das Dschungelcamp die Quoten beflügelte.
Auf Platz vier landete der Privatsender Sat.1 mit 5,7 Prozent (5,8 Prozent). Vox verharrte bei 4,8 Prozent. Danach folgte ProSieben mit 4,1 Prozent (3,9 Prozent). Kabel eins gab leicht auf 3,2 Prozent (3,3 Prozent) nach. RTL II verbesserte sich auf 3,1 Prozent (2,9 Prozent). ZDF Neo verlor von 3,2 auf 3,0 Prozent. Super RTL hatte wie im Januar 1,7 Prozent. Die dritten ARD-Programme verbuchten zusammen einen Marktanteil von 12,5 Prozent (12,9 Prozent). Unternehmensangaben/dpa

ZDF Werbefernsehen. Plant seine Roadshow für den Herbst, um das Programm der kommenden Saison bei Kunden und Agenturen zu präsentieren. Start ist dieses Mal am 11. September in Hamburg. Halt macht das Team um Geschäftsführer Hans-Joachim Strauch am 13. September in Mainz/Frankfurt und am 18. September in Düsseldorf, bevor die Tour am 20. September in München endet. Unternehmensangaben.

GNTM. Zur 13. Staffel der Heidi-Klum-Show arbeitet ProSieben eng mit allen Marken von Burda Style Luxury zusammen. Neben dem Hauptpartner Harper’s Bazaar, der erstmals nach Bauers Cosmo die Siegerin auf dem Cover präsentiert, sind auch Instyle und Elle bei der diesjährigen Staffel dabei.
So wird beispielsweise InStyle-Chefredakteurin Kerstin Weng an diesem Donnerstag im "Hidden-Casting" Kandidatinnen aussuchen, die schließlich die Chance auf ein richtiges Shooting für eine Modestrecke in der Instyle bekommen. Unternehmensangaben.

Bauer Media Group. Hebt zusammen mit der deutschen Diabetes-Hilfe die Initiative "Enjoy Life" aus der Taufe und startet die nach eigenen Angaben "größte crossmediale Diabetes-Aufklärungskampagne in Deutschland".
Die eigens eingerichtete Online-Plattform initiative-enjoy-life.de startet im März. Ziel des Projekts ist es, umfassend und nachhaltig über die Volkskrankheit Diabetes aufzuklären. Von der chronischen Stoffwechselstörung sind dem Bundesministerium für Gesundheit zufolge rund 6,7 Millionen (über acht Prozent) der Deutschen betroffen. Partner sind unter anderem die Marken Almased und Wörwag Pharma. Unternehmensangaben. 

Zee.One. Asia TV, Betreiber des Bollywood-Free-TV-Senders, nutzt ab sofort für die Vermarktung die Addressable-TV-Lösungen von Smartclip. Technische Basis für die Ausspielung der zielgenauen Werbung ist die Smartclip-Plattform ATVx.
"Addressable TV ist ein überaus spannendes Thema für uns, das unsere klassische TV-Vermarktung in den nächsten Jahren perfekt ergänzen wird. Dank digitaler Ausspielungslogiken können wir unseren Zuschauern noch gezielter für sie relevante Werbung präsentieren", erklärt Friederike Behrends, Business Head /CEO von Asia TV GmbH (ZEE TV). Unternehmensangaben.

Abendzeitung. Das Münchner Blatt, seit 2014 im Besitz des Landshuter Verlegers Martin Balle, gibt ab sofort eine eigene "Abendzeitung" in Landshut heraus. Nicht nur online, sondern ganz klassisch von Montag bis Samstag auf Papier, wie Kress berichtet. Die neue Zeitung soll sich schon mit einer kleinen Auflage rechnen. Chefredakteur der Abendzeitung ist Michael Schilling, AZ-Lokalchefin Landshut ist Claudia Hagn. 


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.