Branchen-News in Kürze :
Schweglers Mediennotizen

Nannen Preis für "Panama Papers", Herausgeberrat für "Zeit", RTL II bewirbt TV-WG "Berlin - Tag & Nacht", ProSieben Maxx mit NFL-Casting.

Text: Petra Schwegler

Nannen-Preis. Geht 2017 an sechs "herausragende journalistische Arbeiten". Sieger in der Kategorie "Beste Reportage" - und damit Gewinner des Egon Erwin Kisch-Preises - wurden Amrai Coen und Tanja Stelzer ("Die Zeit").
In der Wettbewerbskategorie "Investigative Leistung" zeichnete die Jury das Team der "Süddeutschen Zeitung" für die "Panama Papers" aus (Bastian Obermayer, Frederik Obermaier, Vanessa Wormer, Katrin Langhans, Mauritius Much und Hannes Munzinger).
In der Kategorie "Dokumentation" gewann Nicola Meier ("Die Zeit"). Mit dem Nannen Preis 2017 für das beste "Web-Projekt" würdigte die Jury die Arbeit "Sachor jetzt!" des aktuellen Jahrgangs der Axel-Springer-Akademie. In der Kategorie "Reportage-Fotografie" gewann Bieke Depoorter ("Geo"). Mit dem Nannen-Preis für "Inszenierte Fotografie" wurde Jean-François Bouchard ("Stern") ausgezeichnet.
Mit dem Sonderpreis wurde die türkische Moderatorin Banu Güven bedacht. Seit 2014 arbeitete sie für den kurdischen TV-Sender IMC und machte auch nach seinem erzwungenen Aus in sozialen Medien weiter. Durch die Veranstaltung führte "Tagesthemen"-Moderatorin Caren Miosga. Unternehmensangaben.

"Die Zeit". Bekommt vier neue Herausgeber und gründet einen Herausgeberrat . Dem Gremium gehören ab dem 1. Mai "Economist"-Chefredakteurin Zanny Minton Beddoes, die Wissenschafterin Jutta Allmendinger, Kunsthändler, Journalist und Autor Florian Illies und der ehemaligen Telekom-Vorstand René Obermann an. Josef Joffe bleibe Herausgeber. Die Herausgeber sollen die Verleger, die Chefredaktion und die Geschäftsführung publizistisch beraten. Stefan von Holtzbrinck, Verleger der "Zeit", erklärt, damit werde "eine gute Tradition in neuer, zeitgemäßer Form fortgesetzt". Unternehmensangaben.

RTL II. Wirbt im großen Stil für die Vorabendserie "Berlin – Tag & Nacht". Im Polaroid-Stil gehaltene Motive im Glamour-Look sollen die Bewohner der quotenstarken Kult-WG in den Fokus rücken und das typische Hauptstadtflair widerspiegeln. Weitere Gestaltungsmerkmale sind graphische Elemente und eine ausdrucksstarke Typographie.
Geworben wird in Out-of-Home und Print (Infoscreens, Edgar Cards, "Bravo", "Mädchen", "Joy"), Online, Mobile und On-Air (Bild.de, Erdbeerlounge.de und neon.de, Instagram Story Ads und Page Like Ads bei Facebook, rtl2.de und on air).
Carlos Zamorano, Direktor Marketing & Kommunikation bei RTL II: "Unter anderem zeigen verschiedene Trailer die Soap in einem frischen, neuen und aufregenden Look. Die WG-Bewohner sind glamourös inszeniert, Trailer und Werbetrenner lehnen sich an den Stil von Musikvideos an."
Die Kreation der Fotomotive erfolgte durch RTL II, die On-Air-Kampagne wurde von Mehappy GmbH entwickelt und umgesetzt.
Seit mehr als fünf Jahren sorgt die werktägliche Soap „Berlin – Tag & Nacht“ für gute Quoten im Vorabendprogramm von RTL II. Das Format erreichte im April bis 10,9 Prozent Markanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern und 22,9 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen. Unternehmensangaben.

So wirbt RTL II für die TV-WG "Berlin - Tag & Nacht".

So wirbt RTL II für die TV-WG "Berlin - Tag & Nacht".

ProSieben Maxx. Das "ran Football"-Team macht ein Kommentatoren-Casting. Unter dem Hashtag #lasstmichran können sich NFL-Kenner ab sofort bis Ende Mai via Youtube bewerben. Die "ran"-Redaktion sowie ein Fan-Voting auf ran.de entscheiden, welche Favoriten zum Casting nach Unterföhring eingeladen werden, um sich unter Livebedingungen mit #ranNFL-Experten zu beweisen. Unternehmensangaben.

ProSieben. Die Moderatoren Joko & Klaas laden die Zuschauer am kommenden Dienstag um 22.10 Uhr dazu ein, ihre Sendung"Circus HalliGalli" erstmals interaktiv mitzugestalten. Über Facebook.com/CircusHalliGalli kann ab sofort für verschiedene Show-Elemente abgestimmt werden. Die nach Zuschauerwünschen zusammengestellte Folge präsentieren Joko & Klaas live am 2. Mai. Unternehmensangaben.

Funke. Beruft Christine Beuler und Matthias Huber als weitere Geschäftsführer der Funke Zeitschriften Service GmbH an die Seite von Stefan Schweser. Die beiden folgen auf Ernst Rebelein, der Mitte des Jahres die alleinige Geschäftsführung bei der Funke-Tochter Deutscher Rätselverlag übernehmen wird.
Beuler wird die Aufgabe zusätzlich zu ihrer Position als Personalleiterin des Bereichs Funke Zeitschriften ausüben. Huber bleibt neben seiner Geschäftsführungsposition dort verantwortlich für die Herstellung und IT. Unternehmensangaben.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.