Das Familienunternehmen, das inzwischen weltweit aktiv ist, wurde bereits 1903 gegründet. 1949 erschien die erste Ausgabe von "Burda Moden", 1978 das erste Computermagazin des Verlags. Nach dem Tod seines Vaters übernahm Hubert Burda 1986 das Stammgeschäft mit 15 Zeitschriften und den Druckereien. 

Wie sich die Verlagsbranche neu aufstellt - das finden Sie in diesem Dossier im Überblick. 


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.