Kachelmannwetter beim Reisekanal :
Sonnenklar TV holt Jörg Kachelmann zurück ins TV

Das Kachelmannwetter hält Anfang Mai Einzug beim Reiseshoppingsender Sonnenklar TV. Was der Kanal mit dem Meteorologen plant. 

Text: Petra Schwegler

Bei Sonnenklar TV präsentiert Meteorologe Jörg Kachelmann das Reisewetter.
Bei Sonnenklar TV präsentiert Meteorologe Jörg Kachelmann das Reisewetter.

Jörg Kachelmann darf wieder im Fernsehen das Wetter präsentieren. Jetzt geht es ums Reisewetter: Nach knapp sieben Jahren TV-Abstinenz – der gebürtige Lörracher nahm im Rahmen seines Prozesses im Frühjahr 2010 bei der ARD seinen Hut - feiert Kachelmann am 4. Mai Premiere bei Sonnenklar TV.

Beim Münchner Reiseshoppingsender begleitet er ab 11.30 Uhr mit dem "Kachelmannwetter" über sechs Stunden das Programm. "Dabei wird er das Reisewetter für wichtige Ziele unter die Lupe nehmen und persönliche Tipps geben", heißt es in der Ankündigung vom Donnerstag.

Jörg Kachelmann wird dabei live als Co-Moderator auftreten, zusammen mit Michael "Goofy" Förster und Stephanie Frohmann steht er dann im Münchner TV-Studio. Im Programm von Sonnenklar TV soll er ausführliche Informationen und interessante Fakten zu allen Urlaubszielen des Reiseshoppingsenders präsentieren.

Was Sonnenklar TV mit Kachelmann plant

Senderchef Andreas Lambeck zeigt sich "glücklich, eine große Persönlichkeit des deutschen Fernsehens für uns gewonnen zu haben und wir freuen uns auf die Premiere und die darauf folgenden Sendungen". Kachelmann bringt bei der TV-Sendung Features aus seiner eigenen Firma ein. So liefert er mit seiner Webseite Kachelmannwetter.de Wetterdaten, Vorhersagen und Unwetterwarnungen. Mittels der Radar-Option in Super-HD-Qualität können sich Nutzer beispielweise die Wettersituation ihres Wohnortes heranzoomen.

Sonnenklar TV weist in der Mitteilung darauf hin, dass niemand zuvor so wie Jörg Kachelmann Wettervorhersagen präsentiert habe. "In einer bis dahin einzigartigen Weise hat der Meteorologe fundierte Informationen mit Unterhaltungswert verbunden", heißt es. Eine Begabung, die nun der Reisekanal für sich nutzen möchte.

Bei Sonnenklar TV sind bereits andere Promis präsent gewesen wie etwa Ulli Potofski oder die Geissens, die allerdings Anfang 2016 nach einem Skandal im Social Web wieder weichen mussten. Der TV-Kanal ist täglich 24 Stunden über Kabel und Satellit zu empfangen. Im Internet ist das Programm unter Sonnenklar.tv als Livestream abrufbar.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.