Auf Sat.1 hatte die Komödie "Monsieur Claude und seine Töchter" mit Christian Clavier in der Hauptrolle 2,15 Millionen Zuschauer (6,5 Prozent). Auf ProSieben sahen 2,01 Millionen (7,2 Prozent) "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise".

Die Vox-Show "Grill den Henssler" kam auf 2,00 Millionen (7,2 Prozent) und legte damit im Vergleich zur Vorwoche deutlich zu. Auf ZDFneo erreichte der Krimi "Stubbe - Von Fall zu Fall: Blutsbrüder" mit Wolfgang Stumph 0,69 Millionen Zuschauer (2,0 Prozent). Auf RTL II erreichte das Thrillerdrama "The Place Beyond the Pines" ab 20.15 Uhr 0,61 Millionen (2,1 Prozent).

Im Durchschnitt liegt das ZDF seit Jahresbeginn unter den deutschen TV-Sendern mit einem Marktanteil von 13,3 Prozent vorne. Es folgt das Erste mit 11,6 Prozent vor dem privaten Marktführer RTL mit 9,7 Prozent. Dahinter liegen Sat.1 (6,9 Prozent), Vox (5,2 Prozent), ProSieben (4,6 Prozent), Kabel eins (3,4 Prozent), RTL II (3,1 Prozent), ZDFneo (2,6 Prozent) und Super RTL (1,7 Prozent). (dpa/red)


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Eines davon dreht sich um ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.