Sky Sportsbars :
Vom Pissoir in die Sportsbar: Sky wirbt in Szenelokalen

Die Kreativagentur Bloom hat im Auftrag von Sky Business Solutions lockere Sprüche geklopft. In der  Werbekampagne geht es um das gemeinsame Fußballschauen.

Text: Susanne Herrmann

- keine Kommentare

Läuft's? Sky und die Agentur Bloom zielen auf Sportfans in Lokalen.
Läuft's? Sky und die Agentur Bloom zielen auf Sportfans in Lokalen.

Ein Pissoir. Darüber die provokante Frage: "Und was läuft bei Dir heute so?" Fanjubel.

Dazu Gratispostkarten von Edgar Cards: "Lass es uns zusammen machen", "Ich mach’s gern mit mehreren" und "Willst du mit mir sehen?". Mit diesen lockeren Sprüchen wollen Sky und die Kreativagentur Bloom Fans und deren Freunde zum gemeinsamen Fernsehschauen in einer Sky Sportsbar animieren. Weil so der Plan, Sportübertragungen am meisten Spaß machen, wenn man sie zusammen mit Freunden im passenden Lokal anschaut. Mitfiebern, fachsimpeln, jubeln.

Die bundesweite Werbekampagne läuft ab 16. März. Verteilt werden die Anmachsprüche in 2500 Szenelokalen in zehn deutschen Großstädten. Vier Motive sind im Umlauf, die frechen Sprüche knalligem Rot auf schlichtem Weiß. Kernzielgruppe: Männer.

Die Agentur Bloom, München und Nürnberg, sicherte sich den Projektauftrag von Sky Business Solutions per Direktvergabe.

Edgar-Cards, die gratis in Lokalen ausliegen, kann man als Aufforderung zum gemeinsam Schauen an Freunde weitergeben. (Foto: Sky/Bloom)

Edgar-Cards, die gratis in Lokalen ausliegen, kann man als Aufforderung zum gemeinsam Schauen an Freunde weitergeben. (Foto: Sky/Bloom)


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Und setzt sich als ehemalige Textchefin und Gelegenheitslektorin für Sprachpräzision ein. Ihre Lieblingsthemen reichen von abenteuerlustigen Gründern über Super Bowl bis Video on Demand – dazwischen bleibt Raum für Medien- und Marketinggeschichten.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit