Gastgeber von "Sing meinen Song" :
Vox teilt sich Michael Patrick Kelly mit ProSieben und Sat.1

In der ProSieben-Sat.1-Show "The Voice" urteilt Michael Patrick Kelly gerade über Talente - doch der nächste Auftritt für "Paddy" ruft: bei Vox. 

Text: Petra Schwegler

"Sing meinen Song": Michael Patrick Kelly reist mit neuen Künstlern zur sechsten Staffel nach Südafrika.
"Sing meinen Song": Michael Patrick Kelly reist mit neuen Künstlern zur sechsten Staffel nach Südafrika.

Der fröhliche Austausch bei den diversen Castingshows im Privatfernsehen geht weiter. Nach dem Ausstieg von Samu Haber bei "The Voice of Germany" hat bekanntermaßen Michael Patrick Kelly dessen Platz in der ProSieben- und Sat.1-Jury übernommen. Zusammen mit Mark Forster, Yvonne Catterfeld sowie dem Fanta-4-Gespann aus Michi Beck und Smudo sitzt der Musiker aktuell auf dem roten Stuhl.

Und plant schon – wie einst etwa auch Xavier Naidoo oder The Boss Hoss – mit einem weiteren Musikauftritt bei Vox: Michael Patrick Kelly wird dort der neue Gastgeber der 6. Staffel von "Sing meinen Song" sein.

Kelly kennt das Team dort: In der 4. Staffel (2017) war der Sänger noch selbst Gast in der Musik-Event-Reihe und sorgte mit seiner Folge für den Allzeit-Quoten-Rekord (Zielgruppe 14-49: 20,3 Prozent Marktanteile). Nun kehrt "Paddy" zur Vox-Show  zurück – und er setzt sechs Talente aufs "Sing meinen Song"-Sofa: den belgischen Singer-Songwriter Milow, Popsänger und Songschreiber Johannes Oerding, Senkrechtstarter Wincent Weiss, Jennifer Haben als Vertreterin aus dem Metal-Genre, den spanisch-deutschen Popsänger Alvaro Soler sowie Jeanette Biedermann.

Unterdessen zieht es The Boss Hoss ebenfalls zurück: mit "The Voice Senior" zu Sat.1. Im Winter können beim neuen Casting-Ableger Sänger ab 60 Jahren ihr Talent unter Beweis stellen.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.