Wie es mit den Werbeträgern in der AWA läuft

Die AWA, seit 1959 als Markt-Media-Studie am Markt, listet im Konsumverhalten vor allem auf, mit welchen Werbeträgern – sprich Medien – wir uns auseinandersetzen. Demnach erreichen Anzeigenblätter mit einer Ausgabe 36,7 Millionen Menschen – das Radio kommt beispielsweise auf 46,5 Millionen Hörer pro Tag, allein Das Erste auf 40,3 Millionen Zuseher täglich.

Aus der großen Liste der AWA-Werbeträger ragen Zeitungen und Zeitschriften hervor,  die - wundersamerweise – trotz eines von der IVW nachgewiesenen Auflagenschwundes kaum an Reichweite in der AWA verlieren. Ähnlich wie in der Media Analyse. Aber sehen Sie selbst, wie es um die Printobjekte in der AWA steht. Hier geht’s zur aktuellen Liste.

Aber auch bei der AWA wird deutlich: Das Internet hat die Nase bei der Informationsverbreitung vorne. Dieses Chart präsentierte das Forscherteam in Hamburg:

Die Ergebnisse der AWA zur Mediennutzung.

Die Ergebnisse der AWA zur Mediennutzung.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!