Sampling-Kinokampagne :
Werbe Weischer bringt "Pets" und Pedigree zusammen

Mit dem Kinoticket für "Pets" wird für die Hunde zuhause gesorgt: Werbe Weischer setzt die Hundefuttermarke Pedigree in Szene.

Text: Petra Schwegler

Mit dem Kinoticket für "Pets" wird für die Hunde zuhause gesorgt.
Mit dem Kinoticket für "Pets" wird für die Hunde zuhause gesorgt.

Den 3-D-Animationsfilm "Pets" begleitet die Hundefuttermarke Pedigree mit einer umfangreichen Sampling-Kinokampagne. Sie wird umgesetzt vom Kinovermarkter Werbe Weischer zusammen mit der Agentur Be Two.

Konzept: Alle Besucher des Films erhalten mit ihrem Kinoticket eine Geschenkpackung mit zwei Mal 100 Gramm Pedigree-Portionsbeuteln. Hinzu kommt ein Coupon-Flyer an den Kassen über 30 ausgesuchter Kinos in Deutschland. Insgesamt werden im Rahmen der Samplingaktion nach Weischer-Angaben über 90.000 Samples verteilt – solange der Vorrat reicht.

"Pets" spielt in einem Wohnhaus in Manhattan, so eine Art "Tiere - Allein zu Haus". Der Streifen begeistert seit Ende Juli bundesweit das Kinopublikum. Ein "positives Werbeumfeld", urteilt der Kinovermarkter, der für die Hunde daheim die Pedigree-Aktion eingetütet hat. Die Vierbeiner wird´s freuen!


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.