ADC-Star Derschow wagt Ungeschminktes

So wird alles anders. Der Geschäftsführer des Münchner Fernsehsenders Kai Blasberg ist anders und gibt gerne ungefiltert deftige Kommentare ab. Anders ist eben auch sein Sender, für den er stets überraschende Formate – wie eben Liechtenstein – entwickelt. Und anders ist Feico Derschow, einer der kreativsten Köpfe des Landes, der Kampagnen für zig Marken wie VW, Jägermeister, Löwenbräu oder die Deutsche Bahn entwickelte und 2015 vom ADC für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde.

Am 16. Mai startet die neue Image-Kampagne, die Feico Derschow entwickelt hat. Und, klar, dieser Auftritt ist anders. Ungefiltert stellt er echte Charaktere in den Mittelpunkt. In 32 Film-Clips und fünf Printmotiven ist diese ergreifend schlichte Bildsprache zu sehen. Trotz der Einfachheit ist es eine lebendige Kampagne, weil am Ende doch jeder Mensch irgendwie anders ist.

Neues Senderdesign

Entsprechend entwickelte der Sender für den Start der Kampagne auch ein neues Senderdesign. Der Claim "Anders ist besser" ist seit drei Jahren on Air. Dass Tele 5 anders sei, soll klarer herausgestellt werden, in einem neuen Style, der zwischen retro und Popart ist. Anders halt.

Das Team

Verantwortlich: Kai Blasberg, Geschäftsführer Tele 5, München

Agentur: Feico Derschow, München Regie: Feico Derschow & Frerk Lintz

Produktion: Frerk Jón Lintz/Janet Fox Medien: Print, OoH, TV

Umsetzung Sender-Design: Opium Effect, München/Tele 5 Inhouse

Mehr zu den Tele-5-Vorstößen in der aktuellen W&V vom 15. Mai 2017.


Autor:

Jochen Kalka, Chefredakteur
Jochen Kalka

ist jok. Und schon so lange Chefredakteur, dass er über fast jede Persönlichkeit der Branche eine Geschichte erzählen könnte. So drängt es ihn, stets selbst zu schreiben. Auf allen Kanälen.