Der "'WISO'-Tipp" in der Jubiläumssendung informiert übrigens darüber, worauf man bei einem geplanten Ruhestand im Ausland achten sollte. Ältere Servicestücke sind hier abrufbar. 

Die Bandbreite der "'WISO'-Tipps"  ist groß – das zeigt sich allein schon an den Themen der vergangenen Tage …

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bis zu 48 Mal im Jahr informiert "WISO" über wirtschafts- und sozialpolitische Themen, über Steuerfragen und Verbraucherrechte oder auch Betrügereien. Tipps und Hinweise zu Fragen der Geldanlage oder Altersvorsorge sind fester Bestandteil der Sendung, Technikberichte über die neuesten Smartphones oder Tablets runden die Produktion ab.

Das Themenspektrum reicht von "Beruf und Gesundheit über Rente bis hin zu Pflege oder Unterhalt", wie es vom ZDF heißt. Seit November 2016 ist Marcus Niehaves Redaktionsleiter und Moderator von "WISO".

"WISO" startete am 3. Januar 1984 als Nachfolgesendung von "Bilanz" und wird heute live, aber nicht mehr vor Studiopublikum produziert.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!