Übrigens: Das ZDF profitiert weiterhin vom Einkauf der teuren Rechte an der Uefa Champions League und feiert am Donnerstag einen "gelungenen Start in die Gruppenphase". Mit 8,58 Millionen Zuschauern ab drei Jahren und einem Gesamtmarktanteil von 29,4 Prozent war die 1:2-Niederlage von Borussia Dortmund gegen den SSC Neapel am Mittwoch die besteingeschaltete Sendung des Tages. Den Ausraster des BVB-Trainers Jürgen Klopp gegenüber dem Schiedsrichter hat die "Web-Tribüne" gleich mal kommentiert (siehe oben).


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.